Studium/Beruf : Werbung & Marktkommunikation oder Kommunikationsdesign?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin zwar keiner, der aus der Kommunikation kommt, aber man könnte es vielleicht so sagen:

Kommunikationsdesign hieß vor einiger Zeit häufiger noch Grafikdesign. Der Schwerpunkt liegt hier also auf dem Design, sprich der künstlerischen Arbeit.

Als Beispiel hier die Studienordnung der HS Augsburg. Am Ende der Ordnung findest du den Studienplan und dort siehst du Module wie Fotographie, Zeichnen, Typographie, Visuelle Kommunikation.

http://www.hs-augsburg.de/medium/download/studienangelegenheiten/spo/SPO\_KD\_BAC\_WS\_2014.pdf

Im Studiengang Werbung und Marktkommunikation, den es auch wesentlich seltener gibt, geht es hingegen vor allem um die Prozesse, die hinter erfolgreicher Werbung und Kommunikation stehen, weniger um die tatsächliche künstlerische Umsetzung.

Hier auf der Homepage der Hochschule für Medien in Stuttgart steht z.B. in der Studiengangsbeschreibung, was Teil des Studiums ist:

Werbung, Public Relations, Sozialwissenschaften, Wirtschaft, Gestaltung und Technik

https://www.hdm-stuttgart.de/studienangebot/studiengang\_steckbrief?sgang\_ID=250008

Was davon nun eher zu dir passt, das musst du letztlich selbst entscheiden. Da will ich mich gar nicht einmischen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung