Frage von Geographie91, 18

Studium Wintersemester jetzt noch anschließen?

Haltet ihr es für realistisch, dass man jetzt noch durch eine Ausnahme dem Wintersemester einer Uni Beitritt? Kann man da in einem spezifischen Sonderfall eine Ausnahme machen? Das wäre jetzt etwas über 1 Monat nach Beginn >_<

Antwort
von Kanatar, 5

Das funktioniert bei Fächern ohne örtlichen NC relativ problemlos
Es kommt aber auf das Fach an wie sinnvoll das ist.
Ist dein Studium von der Uni aus sehr festgelegt bei der Frage welche Kurse du in welchem Semester machst wird es kompliziert, weil du auch im Sommersemester nicht gut einsteigen kannst
Hast du relativ viel Freiheit und die Kurse die den Erstis empfohlen werden, werden auch im Sommersemester angeboten kann es sich schon lohnen

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 5

Selbst das allerlangsamste Nachrückverfahren müsste inzwischen abgeschlossen sein. Für dieses Semester wird das wohl nicht mehr. Eventuell, wenn man aus persönlichen Gründen von einer Uni zur anderen wechseln muss. Aber für Neueinsteiger wird das nicht mehr gehen, oder der Grund für die verspätete Einschreibung müsste verdammt gut sein. ;)

Antwort
von Yingfei, 8

Die einzige Möglichkeit haben die Leute, die durch eine Studienplatzklage doch noch einen Platz erhalten haben. Die wissen das aber, weil so eine Klage länger läuft.... Und es klingt nicht danach, dass du zu diesem Personenkreis gehörst?
Andere Wege gibt es leider nicht.... Du musst jetzt bis zum Sommersemester warten....

Antwort
von Eriiika, 11

Würde ich dir auch auf keinen Fall empfehlen. Bei uns läuft das Semester schon seit 5 Wochen, ein Drittel ist also schon vorbei... Ich finde, da hat man einfach schon zu viel verpasst!

Antwort
von KeinName2606, 13

Du kommst in die ganzen Übungen nicht mehr rein. Und eine Nachfrist zur Immatrikulation gibt es nur in seltenen Fällen, z.B: Auslandsaufenthalt. Da wirst du wohl bis März warten müssen.

Antwort
von 11inchClock, 18

Jetzt noch anfangen? Ne du. Der Zug ist allein schon von der Menge an Stoff abgefahren. Warte bis zum Sommer und arbeite bisdahin.. Deutschland kann dein erarbeitetes Geld für die Flüchtlinge gebrauchen.

Kommentar von Geographie91 ,

als wenn wir nicht schon genug Ausländer hätten, ich frag mich wo das Enden wird^^

Kommentar von 11inchClock ,

In einem Glaubenskrieg.. gegen die "Ungläubige" Bevölkerung Deutschlands.. ja einige Politiker sagen ja schon, dass auch wir uns integrieren müssen...

Kommentar von Geographie91 ,

Ein Glaubenskrieg erfolgt nur zwischen Gläubigern und ich glaube kaum das es jemals einen Krieg zwischen Christen und Moslimen oder sonstigen ethnischen Minderheiten in Deutschland geben wird. Dafür ist unsere exekutive zu stark

Kommentar von 11inchClock ,

Du verstehst falsch. Für den Islam ist alles was nicht Muslimisch ist Ungläubig. Die Massen die sie hier an fundamentalisten reinlassen werden hier noch zum Problem.

Zu deiner Frage nochmal: Ich bin übrigens gerade am lernen, weil ich eine Woche zurück liege und Freitag eine Zwischenprüfung habe... du willst Stoff von einem Monat in mehreren Fächern nacharbeiten..

Kommentar von Kristall08 ,

Ich betreue grad eine Menge hauptsächlich muslimischer Flüchtlinge. Allen gemein ist, dass die grad nach teilweise Jahrzehnten unter der Taliban-Knute so gar keine Lust mehr haben auf Religion und alles, was damit zusammenhängt. Darüberhinaus erleben sie, wie sie von Christen freundlich aufgenommen werden und wie diese sich für sie einsetzen. Ohne vorher nach dem Glauben zu fragen.
Auch sind die Glaubensrichtungen untereinander viel zu zerstritten. Da sind die Sunniten gegen die Schiiten und gemeinsam gegen die Jesiden. Außerdem sind sie zahlenmäßig den Christen immer noch deutlich unterlegen, selbst wenn man davon ausginge, dass alle Zuwanderer Moslems seien.

Kommentar von 11inchClock ,

Märchen Stunde? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten