Studium wie Philosophie nur praktischer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Philosophie Dir zu theoretisch ist und Du Bedenken, was die Aussicht betrifft, hast, würde ich mir die ernsthafte Frage stellen, welcher Bereich der Philosophie mich besonders interessiert, und mir danach das Studienfach aussuchen. Das könnten die Naturwissenschaften sein (sie sind ja etwas praktischer, wobei die Betonung auf ETWAS liegt; wenn Du etwa Chemie studierst, wirst Du es mehr mit der theoretischen Seite zu tun haben; wolltest Du lieber im Labor arbeiten, würde ich Dir eine Ausbildung zum Chemielaboranten ans Herz legen, aber das nur in Klammern!), und die Aussichten sind da auch allemal besser. Es könnte aber auch die Mathematik sein. Hier ist die logische Seite der Philosophie gefragt. Natürlich auch die Geschichte oder die Theologie. Es kommt wirklich darauf an, welche Seite der Philosophie Dich am meisten anspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von relief
14.08.2016, 14:29

Am ehesten doch die Theologische bzw Ethiksche Seite aber bei diesen beiden Fächern hätte ich das gleiche Problem

0

Vielleicht Psychotherapeut ? In einem Krankenhaus oder Klinik ?

Da könnte Ihnen positives Feedback zurückkommen ? Das kann wertvoll sein, für sich selber. Wenn man erfährt, dass man wertvoll für Menschen ist.

Philosophie scheint mir keinen wirklichen "Wert" zu haben. Verzeihung, bitte...

"Wissenschaften"... Wirkliche Wissenschaften, also wo man "wüsste", ob es Etwas gibt, oder nicht, gibt es nicht..

Nur Bereiche wie Mathematik und Philosophie. Viele andere Wissenschaften scheinen empirisch zu sein. Occam's Razor.

Warum ? Weil der Mensch "Wissenschaften" Mathematik und Philosophie selber erfunden hat. Also kann niemand nichts dagegen stänkern. Nicht mal die wirkliche Natur.

Aua... Verzeihung, da wird's philosophisch... Familienpaket Aspirin. Auf neulich mal wieder ! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt das Studium der praktischen Philosophie und immer mehr Philosophen machen sich mit einer "Philosophischen Praxis" selbstständig. Ich würde mich mal da erkundigen:

http://www.bv-pp.eu/

Da steht auch was über den Bildungsgang. Dann ein Verzeichnis der "Philosophischen Praxen" - evtl. ist eins in Deiner Nähe und Du kannst mal ein Gespräch führen.

http://www.philosophischepraxis.de/praxenverzeichnis.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?