Frage von lichtstern100, 73

Studium vs Abitur Kann mir einer sagen, ob das Studium viel härter und schwerer als das Abitur( Bayern Abi) ist, oder ob es so ungefähr gleich ist?

Antwort
von SmartTim98, 66

Das Studium ist generell deutlich schwerer als das Abitur. Man muss jedoch genau zwischen verschiedenen Studiengängen differenzieren.

Antwort
von Gierschlund, 51

Mhh, ich würde sagen, dass der größte Unterschied die nötige Eigeninitiative ist. Im Studium bist du bei der Lernplanung auf dich allein gesetzt. Zudem ist ein Studium hinsichtlich des Pensums meist deutlich umfangreicher.

Ob ein Studium auch höhere Anforderungen an die Intelligenz stellt, würde ich nicht unbedingt unterschreiben, zumindest was die meisten Studiengänge angeht. Einfaches Beispiel: Medizin ist ein hartes Studium, es schafft aber fast jeder, der entsprechend fleißig ist und das Pensum durchhält. Das heißt, du musst nicht der intellektuelle Überflieger sein, um das Studium zu schaffen. Der Fleiß ist entscheidender.


Antwort
von Bianca1349, 48

das kommt vollkommen darauf an, was du studierst und wo du studierst. ob du an ne fh oder an ne uni gehst (und in welcher stadt), welchen studiengang du hast und ob du vorher schon gut mit diesen themengebieten zurecht gekommen bist.

Antwort
von Virginia47, 34

Das Studium ist härter. Und erfordert mehr Selbstdisziplin. 

In der Schule wird man noch zum Lernen mehr oder weniger gezwungen. Beim Studium muss man selbst entscheiden, was einem wichtig ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten