Frage von youwanttoknow, 8

Studium und was danach für ein Beruf?

Hallo. Ich hab es mit vielen Studientests versucht alles sinnlos. Ich interessiere mich für: Recht, Wirtschaftsrecht (also sachen wie Stuerprüferin) Produktmanagement, Sport und Eventmanagement

Das Problem ist ich finde keine richtigen Studien und wenn dann weiß ich keine Berufe dazu. ZB das Studium Wirtschaftsrecht intressiert mich aber dann komm ich drauf ist nicht Fisch und nicht Fleisch.

Hat jemand eine Inspiration für mich? Ein Studium und dazu einige Berufe die man nach Abschluss dieses Studiums dann machen kann? die zu den interessen passen sollten :) LG wäre sehr dankbar

Antwort
von angy2001, 8

Du musst dich entscheiden, was du als Beruf und was als Hobby machen willst. Wenn du Recht, Wirtschaftsrecht und dann in der Spezialisierung auf Produktrecht machst - ist doch ein guter Weg. Arbeiten könntest du dann als Anwalt oder aber z.B. im Patentrecht auch in einer Behörde wie dem Patentamt. Oder aber du gehst in Richtung Steuerrecht, da gibt es viele Möglichkeiten. Als Anwalt kann man arbeiten, in Finanzämtern kann man arbeiten oder gar in Finanzministerien - denn irgendjemand muss ja auch Steuergesetze machen.

Sport kann ein Hobby sein und ab und zu mal ein Fest zu organisieren kann man auch privat machen.

Antwort
von alsomalso, 6

Mhmmm wie wärs mit.... anwalt? Odeeerrrrrrr einer dings beitreten wie hiesen die wieder... sowas wie spd ind die linke keine ahnung was weis ich schon xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten