Frage von Sonnenblume211, 37

Studium und Kind?

Hallo ihr Lieben,

ich bin 21 Jahre alt, und studiere momentan auf Lehramt im 2. Semester. Ich muss insgesamt 6 Semester Bachelor und 4 Semester Master studieren. Mein Freund ist bereits 28 Jahre alt und arbeitet bereits :) Wir würden gerne Kinder bekommen bevor ich mein Studium abgeschlossen habe, evtl in der Pause zwischen Bachelor und Masterstudium oder halt ein Urlaubssemester einlegen. Hat jemand von euch evtl Erfahrungen bezüglich studieren mit Kind? Oder sonst irgendwelche Meinungen? Dankeschön :)

Antwort
von Jerne79, 8

Ich halte das ehrlich gesagt für keine gute Idee. Eins von beiden wird zu kurz kommen, erfahrungsgemäß ist es das Studium.

Du wirst Referendariate machen, Referate halten, Seminararbeiten schreiben müssen. Das wird im Lauf des Studiums nicht weniger, sondern mehr. Irgendwann kommen die Prüfungen.

Ich kenne nur wenige junge Mütter, die im ersten Jahr ihrer Mutterschaft noch etwas anderes tun außer Mutter sein. Diejenigen Kommilitoninnen, die während des Studiums Kinder bekommen haben, wurden in der Regel irgendwann nicht mehr gesehen, tauchten nie wieder auf.

Bei mir im Institut hat man auch gerne während der Promotion Kinder bekommen. Die meisten dieser Promotionen wurden nicht abgeschlossen, einige wurden es, aber mit sehr viel Verzögerung. Und das war vor über 12 Jahren in einem Fach, in dem man bei der Stundenplangestaltung recht frei war und wo man während der Promotion nur wenige Pflichtveranstaltungen hatte.

Und alle hatten die besten Absichten, dachten, das könne man alles locker unter einen Hut bekommen. Keine dachte daran oder plante gar, das Studium auf Eis zu legen oder ganz abzubrechen, alle gingen davon aus, das wäre doch zu schaffen.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 5

Einige meiner Kommilitoninnen haben auch während des Studiums Kinder bekommen. Davon haben es genau zwei bis zum Abschluss geschafft, die anderen haben alle abgebrochen. Und die, die durchgehalten haben, hatten sehr viel Unterstützung von Eltern, Schwiegereltern und Partner.

Antwort
von sunnyhyde, 25

ich habe meinen ersten sohn auch während des studiums bekommen und ich kann dir nur raten..entweder oder..das ist stressig, man glaubt ständig dem studium oder dem kind nicht gerecht zu werden...allerdings hatte ich nur noch 4 semester  und das hab ich dann durch gezogen...auch die kohle wurde knapp und man macht sich ständig über alles sorgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten