Frage von ItsMeeDontAsk, 14

Studium Soziale Arbeit Chancen aufwerten?

Ich möchte nach dem Abitur Soziale Arbeit studieren. Durch ein FSJ oder Freiwilligendienst kann man ja seine Chancen aufwerten, geht das auch durch WWOOFEN ? Freue mich auf Antworten.

Antwort
von goali356, 4

Ich studiere derzeit Soziale Arbeit und habe mich gerade mal über den Begriff "WWOOF" informiert (kannte dass bisher garnicht).

An staatlichen Hochschulen, werden die Studienplätze für Soziale Arbeit größenteils nach dem NC vergeben. Jedoch haben einige Schulen auch eigene Auswahlvefahren wo Faktoren wie Motivation, gesammelte praktische Erfahrungen, etc.. eine Rolle spielen. Wenn du dich freiwillige engagiert hast, macht sich dass grundsätzlich gut.

Auch bei "NC Gleichheit" können solche Faktoren eine Rolle spieken, an manchen Hochschulen entscheidet in so einem Fall aber auch das Los.

Ich würde mich über das Auswahlverfahren an der Hochschule für die du dich interessierst informeiren. Wenn Nachwiese über freiwilliges Engagement zur Bewerbung beigefügt werden sollen, würde ich dies injedemfall zu fügen. Es kann dir wenn nur positiv angerechnet werden.

Dazu musst du meist auch den Nachweis über ein 3 monatiges Vorpraktikum erbringen. Dass WWOOF dafür zu verwenden, könnte schwieirg werden, da du das Vorpraktikum meist direkt im sozialarbeiterischen oder sozialpädagogischen Bereich abgelestet werden soll. Dies ist beim WWOOF so wie ich es rausgelesen habe i.d.R. nicht der Fall, auch wenn du dort natürlich andere nützliche Kompetenzen erwirbst, welche hilfreich sind. Aber es kommt auch darauf an welche Maßstäbe die Hochschule hierfür setzt.

Viel Erfolg bei der Bewerbung!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten