Frage von Vakun, 60

Studium ohne Abi und Berufserfahrung?

Ist es möglich ein Studienplatz ohne Abitur und Berufserfahrung bzw. Berufspraxis zu kriegen, aber dafür wirklich richtig gut im jeweiligen Fach ist? Also schon Studienniveau? Kann man nicht eine Prüfung oder so etwas machen, um seine Fähigkeiten zu Beweisen? Und wenn ja ist es dann egal wie alt man ist?

Antwort
von quanTim, 31

also das alter spielt grundsätlich keine rolle.
Ich weis, das man mit einer hochschulreife den bachelor überspringen kann, wen man genügend berufserfahrung hat, und dann direkt den master machen kann.
aber man braucht meist abitur oder fachabi um einen bachelor zu machen.

Wenn du einen Meister/Techniker/Fachwirt o.ä. hast, dann wird das in den meisten bundesländern anerkannt, und es reicht um studieren zu gehen.

Antwort
von salome77, 13

Ohne jegliche Berufserfahrung ist das fast unmöglich. Ausnahmen gibt es für künstlerische Studiengänge (Musik und Kunst) für herausragende Talente.

Sonst wird eine Ausbildung, Berufserfahrung und meist noch eine Feststellungsprüfung gefordert. Näheres kannst Du bei der jeweiligen Hochschule erfahren.

Antwort
von implying, 48

sehr unwahrscheinlich. vielleicht würde eine private universität da noch mit sich verhandeln lassen. die haben mehr möglichkeiten weil sie eigenständig entscheiden können. aber bestimmt nicht an einer staatlichen hochschule.

wenn du aber so gut bist sollte es kein problem sein an einer abendschule in 2 jahren dein abitur zu machen.

Antwort
von LC2015, 16

In welchem Fach strebst du ein Studium an? Und wieso glaubst du, dass du dafür qualifiziert bist? Woher willst du wissen, dass du dich dort auf Hochschulniveau bewegst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten