Studium oder Ausbildung nach der Schule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So weit ich weis kann dieses Praktikum auch ein FÖJ sein mach doch erstmal ein Jahr lang irwas um dich zu orientieren und entscheiden kannst du dich dann ja auch noch später bevor man 21 ist weis man doch eh nicht was man will^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, was du später mal machen möchtest, so generell kann man das nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du studieren willst, es gibt auch Studienfächer, wo man kein Abitur braucht, aber man braucht natürlich trotzdem gewisse Voraussetzungen. 

Google: studieren ohne Abitur

Du könntest zum Beispiel erst ein Praktikum machen und wenn dir das zusagt, kannst du ja versuchen eine Ausbildung in dem Bereich zu machen. 

Eventuell, wenn dann alles gut geht, kannst du in dem Betrieb eine Ausbildung machen, in der du dein Praktikum hast.

Du kannst aber  auch ein FSJ (Freiwilliges soziales Jahr ), ein FÖJ , wie bereits erwähnt, oder den BUFDI machen. 

Aber auch da kann es möglich sein, , dass du hinterher in dem jeweiligen Betrieb eine Ausbildung machen kannst. 

Desweiteren gibt es noch das hier, falls ffür dich möglich, :

♧ Google: duales Abitur

bildungsxperten.net


♧(Richtiges Abitur und Ausbildung gleichzeitig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung