Frage von Dende111, 22

Studium nicht antreten an der privaten FH - irgendwelche Möglichkeiten die Gebühren nicht zahlen zu müssen?

Ich hab ein Problem. Ich hab einen Studiengang an einer privaten Hochschule angenommen und den Vertrag auch unterschrieben. Jetzt kann ich ihn aber aus familiären Gründen nicht annehmen und auch nicht bezahlen - soll jetzt für ein Jahr Gebühren zahlen a 290,50 im Monat. Gekündigt hab ich schon allerdings erst zum 31.08.2017 ! Weiß jemand Bescheid ob es eine Möglichkeit gibt das ich sie nicht zahlen muss ? Danke schon mal im Vor raus:)

Antwort
von ThommyHilfiger, 13

Wenn du erst für 2017 gekündigt hast, so hast du den Vertrag für das erste Studienjahr ja als gültig anerkannt. Nun bist du auf Kulanz der privaten Hoch-schule angewiesen, denn die Hochschule interessiert grundsätzlich recht wenig, wer tatsächlich erscheint.

Antwort
von Kirschkerze, 19

Nur auf Kulanz. Grundsätzlich zahlen musst du

Antwort
von Schnuppi3000, 17

Lies einfach mal den Vertrag, da sollte das drin stehen.

Oder du rufst einfach dort an und fragst nach.

Da das nicht jede Hochschule gleich handhabt, kann man die Frage nicht direkt beantworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten