Studium nach Ausbildung - Gleich danach?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wäre dann die Fachhochschulreife (FH) und dauert soweit ich weiß ein Jahr... meist wird man aber auch ohne die FH nach 5 Jahren Arbeit in einem bestimmten Beruf an einer Fachhochschule zum Studium zugelassen, wenn der Studiengang im gleichen Bereich liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Aber du brauchst dann nur noch den schulischen Teil der Fachhochschulreife, den praktischen hast du mit der Ausbildung abgedeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung