Frage von Porschefahrer17, 84

Studium, mit geistreichen Diskussionen, vielen Partys und gutem Gehalt?

Welches Studienfach muss ich wählen, wenn ich dort gerne interessante und geistreiche Diskussionen führen möchte, coole Mitstudenten, die auch gerne mal jedes Wochenende und öfters auf einer Party abrocken? Und natürlich will ich auch mal gut verdienen, das ist sehr wichtig. Danke.

Antwort
von Traveller24, 24

Sowohl Parties als auch coole Mitstudenten hst Du eigentlich überall. Man ist ja auch nicht immer nur "unter sich", sprich egal was Du studierst, Du hast auch immer Kontakt zu anderen Bereichen. Es gibt zwar immer ein bischen gezicke zwischen den Bereichen, speziell zwischen den "Wollsockenträgern" und den "FDP-Wählen", aber das ist meist oberflächlich.

Was das "gut verdienen" angeht, da hilft Dir nur ein Studiengang, der Deinen Fähigkeiten und vor allem Interessen entspricht. Gut verdienen wirst Du nur in Bereichen, in denen Du mehr als "Dienst nach Vorschrift" machst. Niemand zahlt Dir 70.000€ pro Jahr dafür, dass Du Dein Standard-Arbeitspensum abarbeitest. Da wird schon eine etwas von dir gefordert, sowohl quantitattiv als auch qualitativ, die man nicht hinbekommt wenn man morgens schlechtgelaunt zur Arbeit schlurft.

Immer dran denken: Du bekommst Dein Gehalt nicht für deinen Studienabschluss. Du bekommst Dein Gehalt für einen schwierigen Job, für den Dich Dein Studienabschluss qualifiziert.


Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 28

Das hängt weniger vom Fach, sondern mehr von den Leuten ab, mit denen du dich umgibst.

 "Und natürlich will ich auch mal gut verdienen, das ist sehr wichtig."

Ist es das? Wie schade, dass in unserer Gesellschaft Geld einen solchen Stellenwert besitzt.

Nach meiner Erfahrung trifft man in den Fächern, die gute Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten haben wie Jura, BWL oder Medizin vor allem einen Riesenhaufen an eher am Geld interessierten Leuten. Aber  auch dort wirst du Menschen antreffen, mit denen man wirklich gute und tiefschürfende Gespräche führen kann.

Antwort
von tapri, 42

gestreiches Partyleben als Berufsziel..... Was machst du mit 35, wenn du zu alt für die Szene bist? Das hört sich nach dem Traum eines 15 jährigen an. Kohle, Weiber und Spass.....

Kommentar von Schnitzeltier ,

mein ich auch

Antwort
von MrHilfestellung, 49

So gut wie in jedem Studiengang wirst du Kommiliton*innen finden, die mit dir feiern gehen.

Wenn du diskutieren willst studier was geisteswissenschaftliches oder Politikwissenschaft. 

Bei Gehalt sind natürlich Ingenieur Studiengänge weit vorne.

Antwort
von Klife1, 24

Studiere BWL - Fachrichtung Versicherung und gehe zur ERGO (Ex Hamburg-Mannheimer). Wobei Ich nicht weiß inwiefern man mit diesem Klientel "geistreiche" Diskussionen führen kann. :-P

Antwort
von kenibora, 23

Kennst Du das Sprichwort: Schuster bleib bei deinen Leisten.....?

Kommentar von fluffiknuffi ,

Ja aber er ist doch Porschefahrer... :'D

Antwort
von Schnitzeltier, 28

bist du .....? mal im ernst ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community