Frage von annathebee02, 47

Studium mit bester Freundin?

Hallo meine Lieben, Meine beste Freundin und ich haben uns schon immer den Wunsch zusammen zu studieren... Jedoch wäre doch da das problem mit der annahme.. sie möchte allgemeinmedizin studieren und ich veterinärmedizin ... beide in leipzig... jedoch an verschiedenen unis ... jetzt meine frage habt ihr da irgendwelche tipps und oder tricks mit denen man die chance erhöhen kann beide in dergleichen stadt angenommen zu werden? LG und danke für eure netten Antworten schon mal <3

Antwort
von BarbaraAndree, 13

Nein, denn über die Zulassung zum Studium entscheidet allein die Hochschule! Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ein gemeinsames Studium am gleichen Ort, vielleicht noch im gleichen Zimmer des Wohnheims, für das Studium nicht förderlich ist. Im übrigen verlangen beide Studiengänge dir und deiner Freundin einiges ab!

Kommentar von annathebee02 ,

wir haben schon mal ne weile zusammengewohnt als beide unserer eltern im KH waren ... allein ca 3-4 wochen  und habnes geschafft 

mal ganz abgesehn davon wollenn wir eine wohnung zusammen und nicht ins studentenwohnheim ... da können wir uns wenigstens die wohnungskosten und jegliche nebenkosten teilen 

Kommentar von BarbaraAndree ,

Das ist leider kein Vergleich zum Studium,wenn man drei bis vier Wochen zusammenwohnt und noch zur Schule geht. Aber, ein Versuch ist es wert, vielleicht klapt es ja, vielleicht  . . .

Antwort
von ThePoisson, 7

Die Hochschule entcheidet das und dann nimmst du die Uni an der ein Platz frei ist. Mit aussuchen ist da meinst nicht viel

Antwort
von SwiIFTIRoIN, 12

Hast du mal geschaut was die Unis für einen NC in den Fächern haben?

Wenn euer Abi durchschnitt darüber liegt ist es relativ wahrscheinlich dass ihr auch angenommen werdet...

Antwort
von BiggerMama, 5

Da gibt es keine Möglichkeiten, außer dass Ihr es probiert. Wenn Ihr das aber auch weiterhin wollt, obwohl Ihr schon an verschiedenen Unis studiert, könnt Ihr auch nach dem ersten Studienjahr versuchen, die Uni zu wechseln. Bei guten Leistungen im ersten Studienjahr wird das möglich sein.

Antwort
von Chrisgang, 3

Einfach bewerben und hoffen, dass Ihr beide genommen werdet. Das ist eh schwer genug!

Antwort
von Referendarwin, 9

Sie möchte Humanmedizin studieren, nicht allgemeinmedizin.

Das sollte du im Übrigen auch tun, sonst bist du irgendwann neidisch auf deine Freundin, welche dann bald das dreifache verdienen wird, während du ein Tier nach dem anderen einschläferst.

Kommentar von annathebee02 ,

nein werde ich nicht da ich soetwas noch nie wollte und in unserer freundschaft gab es noch nie streit außerdem verdient man als Veterinär mediziner genug geld .. es geht sowieso nicht ums geld sondern das es spaß macht ja 

Kommentar von Referendarwin ,

Ja, mit 18 würde ich das auch so sehen, mit 27 dann aber nicht mehr.

Nun gut, ist deine Sache. Viel Geld verdient ein Veterinär allerdings nicht.

Interessant ist das Studium sicher, da gebe ich dir recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community