Frage von Helpless7, 68

Studium mit 3,3 Schnitt?

Wenn ich im Fachabitur einen Schnitt von 3,3 erreiche, kann ich dann auf einer Hochschule Sozialarbeit studieren? Ich kenne mich mit sowas gar nicht aus! Ist für so ein Studium nur die Fachhochschulreife vorausgesetzt oder muss ich tatsächlich auch einen bestimmten Durchschnitt haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dompfeifer, 34

Sozialarbeit wird an Fachhochschulen angeboten, üblicherweise mit Zulassungsbeschränkung. Deine Chance orientiert sich an der Wettbewerbslage an der jeweiligen Fachhochschule. Ohne Wartezeit wirst Du kaum irgendwo zum Ziel kommen.

Antwort
von Joshua18, 24

Die Situation wird sich von Hochschule zu Hochschule anders darstellen. Ich nehme aber an, das vor allem Sozialpädagogik eher zulassungsbeschränkt ist. Es ist durchaus möglich, dass Sozialarbeit hier oder da zulassungsfrei ist.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 24

Einen bestimmten Durchschnitt braucht man nicht. Aber dein Durchschnitt ist vermutlich zu schlecht, um direkt zugelassen zu werden.

https://www.nc-werte.info/studiengang/soziale-arbeit/

Antwort
von Schlauerfuchs, 4

Es ist möglich wenn es keinen NC gibt ,od mit Wartezeit .

Am besten Du fragst bei Verschiedenen FH s wo sowas anbieten nach.

Viel Glück und Erfolg! 

Antwort
von DeiDei2303, 35

Geh doch mal auf die Homepage einer Uni und schaue dir dort den Studiengang an. Dort steht, ob und wie stark er beschrängt ist.

Sonst google doch mal allgemein den NC deines Faches.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community