Frage von TheOllom, 31

Studium: Informatik mit Mediendesign kombi?

Also ich bin demnächst an dem Punkt an dem ich mich entscheiden muss was ich studiere. Was genau ist mir eigentlich bewusst, nur nicht wie. Also ich Interessiere mich sehr für Hard- , Software, usw. Also würde ich auf jedenfall Informatik studieren. Nur hat es mir auch das 3D Design angetan, da wollte ich mal fragen ob man die beiden Studiengänge kombinieren kann oder so. Nur zur Info ich habe von dem System, ums Studium, noch nicht wirklich eine Ahnung jedoch wollte ich mich früh genug informieren. Tbx an alle. ;)

Antwort
von GedankenGruetze, 14

Wie unten schon beschrieben wird, ist Medieninformatik so das Fach, welches du suchst.

Allerdings darfst du dir von dem Studium jetzt nicht erhoffen, dass du all deine Interessen abdecken wirst können. Wichtig ist zu wissen, dass es nicht DAS Studium gibt. Jede Uni/FH zieht ihr Studium ein bisschen anders auf und setzt andere Schwerpunkte.

Du kannst mal nach Medieninformatik googeln und das mit Stichworten wie Studienverlaufsplan und Modulhandbuch. Da siehst du dann, wie das Studium aufgebaut ist, welche Schwerpunkte es setzt und ob da Fächer (Module) sind, die dir zusagen.

Kommentar von TheOllom ,

Danke für die Antwort. Aber ist es denn möglich mehrere Studienfächer zu belegen?

z.B. Japanisch

Kommentar von GedankenGruetze ,

Es gibt Unis, da kannst du eine Fächerkombi studieren. Also einen Mix aus zwei Fächern. Das würde wohl gehen.

Mit Studienfach meinst du allerdings wohl zwei Studiengänge parallel?! Und wenn ja, dann ist die theoretische Antwort ja. Die praktische Antwort lautet dann aber...lass es.

Antwort
von Omnivore08, 5

Naja, Es gibt Wahlpflichtfächer, die auch in Richtung Medieninformatik gehen!

Ich hätte auch einen Kurs belegen können wo es um 3D-Modellierung ging. Aber das ist nicht Hauptziel der Informatik

Antwort
von safur, 14

Es gäbe "Medieninformatik", kannst du dir mal ansehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community