Studium in Großbritannien(-Schottland) - Irland (Studiengebühren)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Aussagen "UK ist teuer" zeugen von wenig Fachwissen, sorry. In Schottland z.B. muss man als Schotte und auch als EU Bürger keine Studiengebühren zahlen, die werden auf Antrag vom Staat übernommen. Nur Engländer, Waliser und Nordiren müssen zahlen :-)

Wichtig ist es aber rechtzeitig den erwähnten Antrag zu stellen. das geschieht bei der "Student Awards Agency for Scotland". Infos über die schottischen Unis findest Du auf www.arbeiterkind.de/index.php?id=429. 

Wichtig ist auch noch: Wenn Du in Schottland in einem Wohnheim wohnst bist Du meistens für den Sommer obdachlos, da die Zimmer dann an Touristen vermietet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erasmus Plus ist da die erste Recherche welche Du zum Thema bitte betreibst. Dann gibt es Stipendien. Der Deutschlandfunk rät für Deutsche sich für mehr als ein Stipendium zu bewerben und auch mehr als eines in Anspruch zu nehmen da ein einzelnes Stipendium in der Regel die Kosten nicht decken kann. Bei uns in D gibt es keine Seite die alle Stipendiengeber auflistet. Ob es sie in AUT gibt weiß ich nicht. Aber selbst wenn scheint eine eigene umfangreiche Recherche ratsam. Die Anträge sollten so früh als möglich raus damit zeitgerecht die Finanzierung steht. 

Bitte beachte: In englischsprachigen Staaten ist es durchaus üblich Stipendien zu vergeben unter  unterschiedlichen Voraussetzungen bei den jeweiligen Universitäten. Also ist auch hier eine umfassende Recherche sinnvoll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aussagen "UK ist teuer" zeugen von wenig Fachwissen, sorry. In Schottland z.B. muss man als Schotte und auch als EU Bürger keine Studiengebühren zahlen, die werden auf Antrag vom Staat übernommen. Nur Engländer, Waliser und Nordiren müssen zahlen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thistles
02.11.2015, 10:23

Sorry für den Doppelbeitrag, aber die Infos mussten dann doch noch rein.

0

Bei Irland kann ich dir leider nicht helfen, aber Großbritannien würde ich von abraten. Die Studiengebühren sind enorm. Bei einigen Uni's liegen sie bei £10,000 je Semester. Das ist schon happig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine auch, dass man in Irland im Erst Studium nichts bezahlen muss, außer die Student Fees, die Anmelde und die Prüfungsgebühren, wenn man aus der EU kommt und mindestens 2 Jahre studiert (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Irland müssen EU-Bürger nur die Student Service Charge bezahlen, das sind aber auch bis zu 3.000 €. Dazu kommt natürlich noch die Unterkunft, die auch nicht gerade billig ist. UK ist allerdings erheblich teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung