Frage von denglish97, 49

Studium bei der Bundeswehr oder Universität?

Hallo Ich bin immer noch nicht entschlossen ob ich an der Uni oder beim Bund studieren soll. Ist dies mit einem sehr guten Abitur Schnitt ratsam? Positive und negative Erfahrung würden mich gerne interessieren.

Vielen Dank schon mal!

Antwort
von grubenschmalz, 33

Du bist in erster Linie Soldat und Offizier bei der Bundeswehr

Antwort
von SebRmR, 20

Hauptnachteil in meinen Augen, dass man sich bei der Bundeswehr für Jahre (ich meine mindestens 12?) verpflichten muss.

Kommentar von Apfelkind86 ,

Das ist eben kein Nachteil. Jedenfalls nicht, wenn man Soldat werden will.

Antwort
von GhostOA, 24

Du willst studieren? Na dann mach das auf einer Fachhochschule, Uni oder Dual.

Aber nicht bei der Bundeswehr. Wer zum Bund geht um zu studieren macht einen doppelten Fehler.
Zum einen machst du dich unglücklich, weil du nicht das machst was du studierst und du machst deine Kameraden unglücklich, weil du nicht mit dem Herzen dabei bist.

Mach lieber alles zivil, die Armee sucht Soldaten, keine Studenten.

Antwort
von Apfelkind86, 22

Deine Frage ergibt keinen Sinn, weil du bei der Bundeswehr natürlich an einer Uni studieren würdest.

Ansonsten schließe ich mich voll der Antwort von Ghost an:

Die Bundeswehr sucht Offiziere und keine Studenten! Du würdest auch nicht in deinem Studienfach eingesetzt werden, sondern wie jeder andere Offizier auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community