Frage von Jewiberg, 36

Studium als Frührentner?

ich habe mir überlegt Geschichte zu studieren. Ich habe zwar Abi, bin aber jetzt schon Frührentner und 50. Weiß jemand ob sowas überhaupt geht? Als Studienort habe ich mir Köln ausgesucht.

Antwort
von BarbaraAndree, 30

Gehe zur Studienberatung der Uni Köln und berate dich dort. Eine Altersbeschränkung gibt es für ein Studium nicht. Geschichte hat einen örtlicen NC bei der Uni Köln. Hier ein Link dazu. Bewirb dich zum 15.1.2016, das kannst du online erledigen.

http://verwaltung.uni-koeln.de/abteilung21/content/studienangebot/faecheruebersi...

Antwort
von hertajess, 17

Jo, hau rein. Frage nach ob es Semester für die ältere Generation gibt. Es macht nämlich Sinn diese anders zu gestalten da ja wir Älteren in der Regel ein Hobby nun universitär frönen, also oft genug schon manche Vorbildung mitbringen die den jungen Abiturienten fehlt. 

Antwort
von loewenherz2, 32

zur Uni gehen zur Beratung und schauen ob die nen Platz als Gasthörer haben

Kommentar von Jewiberg ,

Ich möchte nicht Gasthöhrer sein, sondern regulär studieren.

Kommentar von loewenherz2 ,

wo liegt dann das Problem

melde dich an

wenn es keinen Numerus Clausus gibt

eine Altersbeschränkung gibt es nicht

Antwort
von ciubacka, 36

Kein Problem. Wenn es sich nicht gerade um ein NC-Fach handelt, kannst Du einsteigen, wo Du willst. Es gibt kein Höchstalter für die Aufnahme eines Studiums.

Antwort
von dannyotti, 25

Es gibt keine Altersbegrenzung an den Universitäten.

Es gibt 15 jährige Kinder die schon studieren, genauso wie 40 jährige. Also sollte es ihnen auch nicht verwährt bleiben:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten