studium abhelung, warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ruf dort auf jeden Fall mal an und frage nach.

Ich würde darauf tippen, dass du eben nicht nur die Fachhochschulreife benötigst, um für ein Universitätsstudium zugelassen zu werden, sondern auch eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Ausbildungsberuf.

Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte, § 4

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br\_vbl\_detail\_text?anw\_nr=6&vd\_id=12048&vd\_back=N

Außerdem ist eigentlich auch dann nur ein Zulassung zum Studium in einem wenigstens verwandten Fachbereich möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minosch07
09.09.2016, 09:55

Ich werd da auch gleich anrufen bin aber leider total traurig darüber, sollte es wirklich wegen meiner Fachhochschulreife nicht klappen. Kann ich dieses Studium überhaupt nicht machen? Auch nur mit meiner Fachhochschulreife, gibt es da irgendwas eine mög?

0

Ist deine Fachhochschulreife denn für universitäten zugelassen? Oder kannst du wirklich nur an Fachhochschulen? Ich würde am ehesten mal dort im Sekretariat anrufen und noch einmal nachhaken, denn ohne deinen Papierkram durchzulesen kann man das so nicht bewerten :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minosch07
08.09.2016, 23:53

Im Ablehnungsbescheid steht, dass meine Fachhochschulreife nur für Studiengänge der Erziehungswissenschaft zugelassen ist. Aber als ich gefragt habe kam nichts von dem und auch von bekannten weiss ich das es dort einige im gleichem Studium gibt mit der Fachhochschulreife. Ich bin total verwirrt, werde mich auch morgen sofort dort melden.

1

Vielleicht hat die Dame am Telefon mit Hochschulreife die Allgemeine Hochschulreife gemeint und nicht die Fachhochschulreife.

In jedem Fall würde ich nochmal anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minosch07
08.09.2016, 23:48

Das kann leider nicht sein, weil ich ihr meine Fachhochulreife genannt habe und auch die 2-3 antworten vorgelesen habe die auf meine Fachhochschulreife zu trafen. 

0