Frage von sr8853, 31

Studium abbrechen und wenn wie geht es dann weiter?

Hey, also ich bin 19 Jahre alt und studiere momentan im 2. Semester Wirtschaftswissenschaften. (Ich habe letztes Jahr 2015 mein Abi gemacht)

Nun bin ich am Überlegen mein Studium abzubrechen, weil ich beim Lernen erstens überhaupt null motiviert bin und zweitens mich auch gar nicht gut konzentrieren kann. Dies gibt mir den Anlass darüber nachzudenken mein Studium abzubrechen, weil ich das Gefühl habe mich für das falsche entschieden zu haben.

Meine Interessen liegen nämlich eher in Lifestyle und Mode also nicht in Richtung Design, sondern eher was so die aktuellsten Trends sind, Outfits zusammenstellen usw.

Würde mich echt wirklich sehr doll über nette Tipps und Ratschläge freuen bin momentan am verzweifeln!!

Antwort
von Jerne79, 11

Ein Studium nach ein, zwei Semstern abzubrechen, ist kein Drama. Wenn man denn eine Alternative hat.

Danach sieht es derzeit aber bei dir nicht aus. Du hast jetzt zwar offenbar herausgefunden, was du nicht machen willst, aber viel weiter bist du nicht.

Deine Interessen sind eine Sache, aber du musst dich schon auch ernähren können, und das wird mit dem Zusammenstellen von Outfits und dem Feststellen von Trends wohl schwierig.

Es gibt reichlich Seiten mit Studien- und Berufsfindungstests, an denen du nach Eingabe deiner Stärken und Interessen zumindest ein paar Anreize bekommst, in welche Richtung die Reise gehen könnte. Mach ein paar Praktika, sieh dich um und bekomm vor allem ein gewisses Realitätsgefühl.


Antwort
von Ssimone, 19

keep cool! du kannst dich doch jederzeit neu orientieren; mach das zum kommenden WS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten