Frage von AtomDad, 38

Studiomikrofonsignal splitten und beide Teile in Interface speisen?

Der YouTuber TrilluXe hat in seinem neusten Video (https://www.youtube.com/watch?v=cnr2EAE4pDI) eine Roomtour gemacht und dabei auch sein Aufnahmeequipment gezeigt. Dabei hat man gesehen, dass er das XLR Kabel seines Studiomikrofons mit einem Y-XLR-Kabel aufteilt und dann beide einzelnen Kabel an sein USB Audio Interface anschließt (siehe Bild). Warum macht er das? Wir dadurch in der Summe das Audiosignal lauter? Besser? Oder ist es einfach sinnlos? Über eine ausführliche Antwort würde ich mich sehr freuen! :)

Antwort
von janik00726, 1

Das liegt daran, dass einige Meschen, unteranderem auch Trillux, im Windows Gerätemanager auf 2 Spuren gestellt haben anstatt auf eine Spur. Damit hätte man dann einen Mono Effekt, also nur eine Spur anstatt Stereo, bei dem nur auf einer Spur Audio kommt. Wenn man die mitgelieferte Software des Interfaces benutzt, erklärt sich das eigentlich von slebst. Hatte das gleiche Problem mit meinem Focusrite Scarlet Solo (der kleine Bruder des 2i2 im Video). Habe diese Lösung schon oft gesehen, jedoch völlig unnötig


Antwort
von Senfquatscher, 8

Der einzige Grund den ich mir vorstellen kann ist das er Probleme hat sein Stereo-Signal in ein Mono-Signal umzuwandeln. (hast du mit nem Mischpult nicht, da ist ein Pan-Regler drann)

Antwort
von rofelcoppter, 23

Das macht eigentlich gar keinen sinn und ich kann es auch null nachvollziehen

Antwort
von TheStone, 18

In dem Fall ist es komplett sinnlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community