Frage von superhero21, 176

Studieren oder heiraten?

Bin noch jung mache mir Gedanken wie die Zukunft aussehen soll:

Mein Freund hat vor mich in 2-3 Jahren zu heiraten, nach der Hochzeit grad viele Kinder zu haben und so als richtige Familie zusammenzuleben was toll ist deshalb dachte ich einen Beruf zu erlernen um auch schneller an Geld ranzukommen und meine Familie auch finanziell unterstützen zu können

ODER Ich habe ebenso die Möglichkeit zu studieren, nach dem Studium Sprachenaufenthalte zu machen, bissel reisen

  • Hab keine Ahnung ob und wie lange das mit ihm eigentlich hält ich hoffe und bete ja dass wenn man Heiratet es bis zum Tod hält aber was wenn er sich plötzlich verändert und anfängt mich zu schlagen oder zu betrügen wer weiss schon was die Zukunft bringt?

-Hab irgendwie auch Sehnsucht diese Sprachenaufenthalte zu machen diese Chance hat man doch nur einmal im Leben(?) Das Gefühl zu wissen dass da jedoch jemand ist der einen liebt und nach einem langen Tag zu Hause auf einen wartet ist unbeschreiblich schön

was meint ihr so? Würd mich interessieren ;) Danke im Vorraus

Antwort
von Hardware02, 24
Studieren

Was ist denn das für eine Frage? Ein Studium und eine Heirat schließen sich doch nicht aus, und auch Kinder haben viele Studentinnen. 

Du solltest mit einem Kind sowieso noch warten, wenn du in einem Forum fragen musst, ob du eines bekommen sollst oder nicht.

Antwort
von FlyAwayTonight, 65

Studieren und reisen. Danach kannst du immer noch heiraten und da du ja studiert hast, bekommst du vermutlich einen besseren Job und kannst deiner Familie mehr bieten.

Antwort
von GedankenGruetze, 42

Man kann doch beides haben. Und eine Heirat heisst ja auch nicht, dass man gleich Kinder haben muss. Gut, wenn du natürlich so krasse Gedanken hast, dass er dich schlagen oder betrügen könnte, würde ich die Beziehung eh beenden, aber das bleibt ja dir überlassen.

Aus meiner Sicht würde ich aber auch erst mal studieren und schauen, wo ihr in 2 Jahren steht. Dann kann ma nimmer noch über alles reden. Kinder kriegen heißt ja meist auch, dass die Frau zu Hause bleiben soll. Würde ihn mal fragen, was er davon hält, wenn er dann auf die Kids aufpasst und wenn nein, wieso du dann diejenige bist, die zurückstecken sollte.

Antwort
von aribaole, 43

Bist 21? Mein Rat: geh Studieren, und erfülle dir deinen Traum. Wer garantiert dir, wie du schon sagtest, ob die Beziehung hält. Ob sie gar "viele" Kinder aushält? Mach dein Ding, Heiraten und Kinder kann später auch noch kommen!

Antwort
von Russpelzx3, 37

Du solltest dein Leben nach deinen Wünschen leben, nicht nach denen deines Partners

Antwort
von Wolkenfee1, 40
Studieren

für die Familie hast du immer noch Zeit . Wichtig ist dein Studium um später mal selber Geld verdienen zu können. Auch als Absicherung, sollte die Ehe nicht halten oder wenn die Kinder größer sind.

Antwort
von Ostsee1982, 39

Mein Freund hat vor mich in 2-3 Jahren zu heiraten, nach der Hochzeit
grad viele Kinder zu haben und so als richtige Familie zusammenzuleben
was toll ist deshalb dachte ich einen Beruf zu erlernen um auch
schneller an Geld ranzukommen und meine Familie auch finanziell
unterstützen zu können

Und was hast du vor wenn dein genialer Plan nicht aufgeht? Wie viele tausend andere auch als alleinerziehende Mutti mit ein paar Kindern zuhause zu sitzen, bist jahrelang aus dem Beruf und gehst dann Teilzeit im Supermarkt arbeiten?! Du romantisierst Heirat und Kinder sehr ohne zu wissen was das für eine Verantwortung ist und es nicht immer schön ist. Du bist keine 18 Jahre alt und planst eine Karriere als Hausfrau? Das würde ich mir an deiner Stelle nochmal gut überlegen.

Antwort
von VerenaSchaefer, 50
Studieren

Ich an deiner Stelle würde studieren, nutze deine Chancen und Möglichkeiten die du in jungen Jahren bekommst. Wenn du jetzt schon die Sehnsucht danach hast, gehe diesen Weg. Bilde dich weiter, erlebe die Welt! Bevor du es irgendwann bereuen wirst. Heiraten kann man immer noch. 

Antwort
von Taube95, 44

Mit Kindern kannst du das alles nicht mehr machen, lebe jetzt zuerst dein Leben und gehe studieren, mache Reisen und lerne die Welt kennen. Als verheirate Mutter musst du dich immer um die Kinder kümmern und hast nur noch sehr wenig Zeit für dich...

Antwort
von dumbace, 38
Studieren

Wenn er dich liebt, wird er verstehen, dass du das noch machen willst und wird seine Pläne für euch da integrieren oder aufschieben.

Die Entscheidung kann dir zwar niemand abnehmen aber ich an deiner Stelle würde es lieber machen, sonst bereust du es später sicher.

Antwort
von nolove1, 30

Wieso muss es in 2-3 Jahren sein? Leb dein Leben.
Geb dein Leben weder für Mann noch Kinder auf. In 10 Jahren bereust du es!

Antwort
von beangato, 28
Studieren

Kenne meinen Schatz zwar erst 10 Tage

Zitat aus einer Deiner Fragen.

Die Zeit, die Ihr Euch kennt, ist viel zu kurz, um das

Mein Freund hat vor mich in 2-3 Jahren zu heiraten,

sagen zu können.

Geh Deinen Weg (übrigens kann man auch mit Kindern studieren).

Antwort
von MonikaDodo, 47

Erst studieren und die Welt kennenlernen wenn du die Möglichkeit dazu hast!
Wenn dein Freund dich wirklich liebt, wird er das verstehen uns tolerieren!
Sonst wirst du später, falls es mal nicht mehr gut läuft, sehr traurig sein es nicht gemacht zu haben!

Antwort
von Gestiefelte, 37

Denk dan DICH, als gäbe es keinen einzigen Mann auf der Welt. Sollte doch einer ankommen und die Beziehung halten, umso besser.

Antwort
von helfenderbengel, 34

Also meine Meinung ist, dass du erstmal das machst, was dir Spaß macht und wonach dir gerade ist. Wenn er dich wirklich liebt (und das sollte er, wenn er dich bald heiraten möchte), dann versteht er das und kann warten. Wenn du eine sprachreise machen möchtest, bietet es sich ja vielleicht an, diese mit deinem Freund zusammen zu machen? Das würde auf jeden Fall eure Beziehung stärken und euch auch prägen.

Antwort
von penny1357, 47
Studieren

Ich finde, dass du erstmal an dich denken solltest. Du bist noch jung, hast genug Zeit, zu heiraten und eine Familie zu gründen. Wenn es dein Wunsch ist, viel zu reisen usw., mach das jetzt. Noch bist du unabhängig. Mit Familie ist es schwerer, viel zu reisen. Und wenn es dein Wunsch ist zu studieren, dann tue es. Du kannst davon nur profitieren und dadurch später auch mehr Geld verdienen.

Du musst selbst entscheiden was du möchtest. Aber überstürze nichts- nicht, wenn du es später bereust.

Antwort
von universal1997, 83

Erstmal ist es schön zu wissen, dass es heutzutage junge Leute wie euch gibt, die aus Liebe heiraten wollen. Zu deiner Frage:

Ich würde zuerst studieren und danach heiraten, da du sonst dein Studium kaum noch konzentriert angehen kannst. Aber ich würde nicht 10 Jahre noch warten, da es sonst sein kann, dass du keine Kinder mehr willst und somit dein Traum nicht in Erfüllung gehen könnte. Es gibt nichts schlimmeres als alleine zu leben.

Viel Glück noch in deiner Zukunftsplanung

Antwort
von robi187, 19
Studieren

was hat das eine mit dem andere zu tun?

oder ist es wichtig die frauen die kinder haben nur ohne studium sind?

könnte man mit studium und kinder die opftion haben auch geld zu verdienen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community