studieren nur mit Ausbildung und normalen Hauptschulabschluss geht das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn Du über die abgeschlossene Ausbildung einen mittleren Bildungsabschluss zuerkannt bekommst (z.B. weil Du einen bestimmten Durchschnitt erreicht hast) & danach mehrere Jahre in Deinem Fachgebiet arbeitest, ist es ggf. möglich bestimmte fachbezogene Studiengänge zu absolvieren.

Auch ohne Abi & Fachhochschulreife. Aber man muss in der Regel einen Aufnahmetest bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. kann man an einer sehr teuren, privaten Akademie "studieren"... wird aber bestimmt nicht akkreditiert sein. Aber je nach Ausbildung und Zensuren + Berufserfahrung kannst du dir evtl. einen Realschulabschluss anerkennen lassen und darauf eine Weiterbildung aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Schweiz glaub nicht.. Da braucht man eine Matur!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du brauchst das Abitur, also die Hochschulreife, die Fachhochschulreife müsste glaube ich auch zum studieren reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung