Studieren nrw nur was?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Morgen, 

bei einem normalen Studium würdest du ja auch weniger Geld "verdienen". Wenn du unter Umständen nicht mehr Bafög-berechtigt bist, kommst du zudem kaum um einen Studienkredit drumherum. 

Bei einem dualen Studium hängt das Gehalt von der Branche ab. Im ersten Lehrjahr kannst du mit 500 bis 800 Euro rechnen (http://www.wegweiser-duales-studium.de/gehalt-bafoeg-studiengebuehren/).

Im Normalfall bewirbst du dich direkt bei einem Unternehmen und bekommst dann auch einen Platz an deren Partnerhochschule. Im Einzelfall geht es auch andersrum. Fachabi dürfte eigentlich kein Problem sein. Allerdings hast du bei KMU wahrscheinlich höhere Chancen einen Platz zu bekommen.

Die Bewerbungsfristen für duale Studiengänge beginnen übrigens ca. 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn, also kannst du dich jetzt für 2017 bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung