Studieren in Norwegen, nicht als Austauschschüler?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich komme ursprünglich aus Norwegen,

Hat sich erledigt, weil der TE so wichtige Infos nachschiebt, dass er urspruenglich aus Norwegen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kostenlosbillig
31.05.2016, 15:11

Vielen Dank das hat mir sehr weitergeholfen. Allerdings hab ich gelesen das man den Durchschnitt nur bei Studiengängen wie Medizin oder Psychologie vorzeigen muss, stimmt das? 

Da du deine Frage gerade bearbeitet hast, ich hab allerdings keine norwegische Staatsbürgerschaft, sondern nur die deutsche, falls das eine Rolle spielt. 

0

Am Besten erkundigst du dich direkt in N bei einer Uni oder bei der norwegischen Botschaft.

So nebenbei: Sprachkenntnisse? Info über Land und Leute vorhanden? Preisniveau in N bekannt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kostenlosbillig
31.05.2016, 15:01

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich komme ursprünglich aus Norwegen, also dürfte die Sprache kaum ein Problem sein. Das Preisniveau ist natürlich auch bekannt :D 

0