Frage von Sabbl987, 23

Studieren in den USA. Auto kaufen und versichern. Wie geht das von statten?

Hallo ihr Allwissenden,

ich gehe im August in die USA um dort ein 2-jähriges Masterstudium zu absolvieren, genauer gesagt werde ich in Upstate NY leben. Ich kenne die Stadt bereits sehr gut und weiß, dass man dort ohne Auto leider aufgeschmissen ist, also werde ich mir einen fahrbaren Untersatz von privat oder von einem Händler kaufen müssen. Ich habe schon mitbekommen, dass ich auf jeden Fall den internationalen Führerschein aus Deutschland mitbringen muss. Aber reicht dieser aus, um ein Auto dort zu vesichern oder wäre es sinnvoller vor Ort eine amerikanische Drivers Licens zu machen? Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit Kosten für eine solche Autoversicherung gesammelt? Man startet als "Ausländer" dort ja leider von null, was die Anrechnung der Fahrerfahrung angeht. Hier in Deutschland bin ich Vielfahrer und fahre seit fast 10 Jahren.

Vielen Dank für eure Antworten!

Antwort
von Thoodoo, 18

KFZ Versicherung.

Genau wie in Deutschland ....vergleichen !!

Fahrerfahrung wird schon anerkannt, wenn man sie denn nachweisen kann.

In den USA oft üblich.  Notendurchschnitt der Schule kann Beiträge reduzieren.  Hat mir einige Bucks gespart.  Verheiratet sein, Kinder haben, Immobilie besitzen, etc.   

Wie gesagt,... vergleichen.  

Ansonsten würde ich mich an deiner Stelle vor Ort informieren.  Damit bist du auf der sicheren Seite.  Gesetze sind in vielen Bundesstaaten unterschiedlich. Und Gesetze ändern sich.  Aktuellste Info bekommst du immer vor Ort bei den "richtigen" Fachleuten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community