Frage von Unpronounceable, 27

Studieren aber wo und was?

Ich schreibe nächstes Jahr mein Abitur und bin momentan am überlegen wo ich studieren möchte.

Zur Auswahl stehen;

  • Regionalstudien China + BWL (Uni Köln)
  • Ostasienwissenschaften (Uni Heidelberg)
  • Asienwissenschaften (Uni Bonn)

Momentan finde ich, von den Dingen die ich gehört habe Uni Bonn am attraktivsten. Ich will auf jeden Fall einen Studiengang mit Chinabezug belegen.(Habe Auslandsjahr dort gemacht und interessiere mich für Land,Kultur usw...) Ich kann mit gut vorstellen im wirtschaftlichen Bereich zu arbeiten, oder in der Kommunikation als Vermittler zwischen deutschem und chinesichem Unternehmen.

Hat jemand Erfahrung mit einem der Studiengänge und/oder Unis? Welche würdet ihr empfehlen?

Antwort
von Brieftasche1982, 13

Hört sich alles n bisschen komisch an.

Willst du wirklich mal in China arbeiten?

Es gibt tausende Chinesen, die in Deutschland studieren und demnach deutlich besser qualifiziert sind als du nach so einem Studium.

Außerdem können die auch alle englisch. Sprachen sind gut, erwirb aber lieber hardskills im Studium.

Wenn schon, würd ich auf jeden Fall den Studiengang in Köln wählen. Die anderen beiden klingen saumäßig brotlos.

Antwort
von conniebeibei, 7

Ich bin eine Chinesin ,ich glaube wenn du viele mit andere Chinese kommuniziere,ist sehr hilfreich für dein Studium ,deshalb kannst an Uni Köln gehen,weil Köln ist ein große und attraktiv Stadt ,darin gibt viele Ausländer besonders Chinese :)warum machst du nicht mehr Asien Freund in Köln ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community