Studieren - was bringt Geld?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

BWL ist gerade dann sinnvoll, wenn du dich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisierst, z.B. Marketing oder Personalmanagement. Aber inzwischen gibt es recht viele BWL-Studenten, weshalb es wichtig ist, dass du dich von den anderen abhebst. 

Interessant dürfte sicherlich auch Jura sein, besonders Wirtschaftsrecht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrSchmitt
06.03.2016, 16:24

Hm Wirtschaftsrecht finde ich interessant. Müsste man da ganz normal Jura mit Staatsexamen studieren?

0

Du hast völlig falsche Vorstellungen vom Geld Verdienen!
Viel Geld verdient man NICHT einfach so, nur weil man ein bestimmtes Fach studiert hat.
Viel Geld kann man verdienen, wenn man in einer Branche arbeitet, wo es hohe Verdienstmöglichkeiten gibt, aber auch dann NUR, wenn man RICHTIG GUT ist in seinem Job!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falscher Ansatz. Das Studium bringt kein Geld, sondern Arbeit bringt Geld. Du kannst auch ohne Studium viel Geld verdienen, beispielsweise im Rahmen einer Selbstständigkeit.

Insofern solltest du besser rückwärts vorgehen und nach Tätigkeiten suchen, die dir ein gutes Einkommen liefern und dann nach Studiengängen suchen, die dir diese Tätigkeiten ermöglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrSchmitt
06.03.2016, 16:23

Das meinte ich auch. Klar bringt das Studium kein Geld xD

0

kannst du mit allen :D es geht eher drum, ob du darin gut bist und Talent hast. 

Was bringt dir ein BWL-Studium, wenn du es einfach nicht drauf hast und dich jeder nach einem Jahr raus schmeißt, weil der Praktikant besser ist ? 

Mach das was du kannst.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erst einmal überlegen, was dir Spass macht und in welchem Gebiet deine Stärken liegen.

Was hilft dir das beste Medizinstudium, wenn du kein Blut sehen kannst. Wenn du kein Interesse für Wirtschaft hast, dann wirst du auch kein BWL Studium überstehen.

Das Studium ist nur die Grundlage für deinen späteren Job. Je besser du im Studium bist, desto größer sind deine Chancen danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirtschaftsingenieurwesen bzw. allgemein Ingenieurwesen. Allerdings musst du dazu auch einiges auf dem Kasten haben, vor allem in den Fächern Physik und Mathematik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach mal sagen: Finance, Bancing :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?