Studieren - Abitur ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Abitur, die allegmeine Hochschulreife, ist der höchste Schulabschluss in Deutschland und ist nötig um studieren zu können.

Beim Studium wählt man im Gegensatz zur Schule einen Fachbereich auf den man sich spezialisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Abitur ist die Voraussetzung für ein Studium - ohne Abitur, kein Studium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs Abitur muss man nix tun und im Studium tut man nichts anderes mehr. (Abitur-NRW, Studium-Mathe). Allgemein viel mehr selbstständiges Arbeiten natürlich anspruchsvollere Aufgaben, neue Denkweisen, Entwicklung eigener Theorien,.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um studieren zu können, brauchst du Abitur oder einen vergleichbaren Abschluss...da ist kein Unterschied das eine ist ohne das andere nur eingeschränkt möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ellyel
12.12.2015, 11:43

Geht es wenn ich Bk1 dann Bk2 mache dann studiere

0

Naja abi ist der schilabschluss und das studium ist ja nochmal eine vertiefung in ein spezielles gebiet... sowas wie so ne ausbildung dazu ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?