Frage von MaryPoppinsMary, 19

Studiengangwechsel nach dem ersten FS?

Hallo :) Ich habe eine Zulassung für den Studiengang "Pädagogik der Kindheit - Entwicklung und Inklusion" in Siegen bekommen, würde aber dann möglichst, wenn es geht, nach dem ersten oder zweiten Fachsemester in das entsprechende Semester der sozialen Arbeit wechseln (das war mein eigentlicher Studienwunsch). Wie schwierig oder kompliziert ist das? Was für Leistungen braucht man? Oder kann man überhaupt direkt nach dem ersten FS in diesem Studiengang direkt auch in das zweite FS Soziale Arbeit wechseln oder muss man da generell dann im 1. FS anfangen? Hat jemand von euch Erfahrungen? Würde mich seeeeehr über schnelle Antworten freuen! :) LG Mary

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 11

Den Studiengang zu wechseln ist rein formal überhaupt kein Problem. Das kommt ständig vor und es gibt dafür auch kaum Beschränkungen (man muss also nicht irgendwelche Leistungen vorlegen oder ähnliches).

Wenn der Studiengang, in den du wechseln willst, allerdings zulassungsbeschränkt ist, dann bewahrt dich die bereits bestehende Immatrikulation in einem ähnlichen Fachbereich oder sogar an der gleichen Universität nicht davor, das Bewerbungsverfahren zu durchlaufen. Man muss sich also auch für den Studiengang, in den man wechseln will, wieder bewerben.

Wenn das aber klappt und die Fächer verwandt sind, dann kann man sich natürlich Leistungen aus dem ersten Studienfach im zweiten anerkennen lassen und somit direkt in ein höheres Fachsemester wechseln.

Was dir aber anerkannt wird und was nicht, dass musst du mit dem Fachbereich klären, in den du wechseln willst. Dort wird letztlich die EInschätzung vorgenommen, ob die frühere Studienleistung anerkannt werden kann oder nicht.

Also, wenn du dich für einen Wechsel interessierst, dann informiere dich am besten an der Uni, an die du willt, darüber (z.B. in der Studienberatung). Die wissen genau wie das abläuft und welche Dokumente etc. du benötigst.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 10

Vergleiche doch einfach mal die Module der beiden Studiengänge. Einiges wird sich überschneiden, so dass dir Leistungen aus dem Pädagogik-Studium für Soziale Arbeit angerechnet werden können. Anderes wirst du nachholen müssen.

Wie einfach so ein Wechsel stattfinden kann, hängt von vielen Umständen ab. Genaueres kann dir da wirklich nur die Studienberatung deiner Universität sagen.

Antwort
von Sanja2, 12

frag in er Studienberatung nach, die können dir alles sehr genau erklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community