Studiengänge: Weltall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Luft und Rhaumfahrttechnik hätte ich dir jetzt auch empfohlen oder halt Astrophysik ;-) Um viel Physik wirst du aber generell wohl nicht drum herumkommen.. Die Fächer haben i.d.R. keinen NC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tante46
26.11.2015, 14:46

Danke für die Antwort! Dann muss ich wohl viel Physik pauken ;-)

0

Mit dem Weltraum befassen sich ganz unromantisch und wissenschaftlich Astronomen. Und Astronomie ist ein Teilgebiet der Physik. Darauf kannst Du Dich im Physikstudium spezialisieren. "Planetenforschung" ohne umfassende Physikkenntnisse ist so sinnlos wie "Vogelforschung", "Kräuterforschung" oder "Käferforschung" ohne Biologiekenntnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tante46
27.11.2015, 17:33

Wie sieht es mit Planetologe aus? Mir war schon klar, dass Physik ein wichtiger Teil des Studiums und ggf des Jobs sein wird, aber ich wollte gelegentlich nur wissen, ob es auch andere Hauptpunkte in so einem Studium gibt außer Physik.

0

Probiers mit Luft- und Raumfahrt. Ist zwar ziemlich viel Physik, aber ist als Grundlage sicher nicht verkehrt. Und ist eigentlich an den meisten größeren Unis vertreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung