Frage von laurensilver, 60

Studiengänge Richtung Medizin-Gesundheit oder auch Soziale Arbeit (Erfahrungen)?

Hallo :)
Hättet ihr einige Vorschläge für Studiengänge, die so in die Richtung Medizin/Gesundheit gehen? Oder hat vielleicht auch schon jemand Erfahrung mit dem Studiengang 'Soziale Arbeit'? Ich möchte später gerne mit Kindern arbeiten, sei es in Beratungsstellen, Kinderkrankenhäuser, etc.. Grundschullehramt habe ich mir auch schon überlegt.
Ich mache dieses Jahr mein Abi und bin noch nicht sicher, was ich genau studieren will/kann. (Meinen Schnitt weiß ich noch nicht genau, weil die Prüfungen noch nicht begonnen haben, aber bis jetzt bin ich eher so im 2,1 bis 2,6er Bereich gewesen)
Vielen Dank für alle Antworten! :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Joergi666, 34

Was willst du denn genau wissen? Ich bin Sozialarbeiter und der Beruf ermöglicht dir durchaus, in vielen verschiedenen Bereichen zu arbeiten, darunter auch die von dir genannten. Bei einem Notendurchschnitt bis ca. 2,3 könntest du mit etwas Glück auch noch den NC erfüllen, teilweise liegt dieser aber auch höher.

Kommentar von laurensilver ,

Vielen Dank für die Antwort! Ich wollte nur wissen, wie der Studiengang 'Soziale Arbeit' so ist und welche Studiengänge es im Bereich Medizin/Gesundheit gibt, aber Ihre Antwort hat mir schon sehr weitergeholfen, nochmals vielen Dank :)

Antwort
von CamelWolf, 39

Wenn Du gerne mit Kindern/in Beratungsstellen/in Kinderkrankenhäusern arbeiten willst, dann wäre wahrscheinlich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit der richtige Studiengang für Dich. (Die Differenzierung beider Studiengänge gibt es nicht in allen Bundesländern) 

Der Vorteil dieser beiden Studiengänge ist die hohe Flexibilität während und nach dem Studium, der Nachteil die geringe Bezahlung (interessiert einen mit 19 net so arg, mit 30 dafür um so mehr) und die Tatsache, dass Du mit dem von Dir genannten Abischnitt lange Wartezeiten in Kauf nehmen musst, bis Du einen Studienplatz bekommen wirst.

Kommentar von laurensilver ,

Danke für die Antwort :) ich habe bei den Unis in meiner Nähe auch schon nachgeschaut wie hoch der NC ist und der liegt so bei ca. 2,0 bis 2,3. Wenns nicht klappt, ist es auch nicht schlimm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community