Frage von Kalubar, 11

Studie die zeigt, dass Großstädter Technik affiner sind?

Oder auch andersrum: Das Leute aus dem Dorf oder Kleinstädten weniger offen gegenüber Innovationen sind?

Kennt einer von euch so etwas? Darf auch ein normaler Artikel sein, ich finde leide nichts dazu.

Antwort
von Kuestenflieger, 11

Großstädter sind bedauernswerterweise nur mit Mediamarkt überlebensfähig . Auf dem Lande hat man Menschen als Nachbarn , mit denen man kommuniziert und hat nen kleinen Garten den man bestellt .

Antwort
von TurunAmbartanen, 9

wenn man was hat, was funktionier braucht man nix neues, das nur müll erzeugt.

auserdem (denk ich) haben menschen in der stadt einen viel höheren sozialen druck (durch mehr leute; trends, mode muss man immer up to date sein), den es am land nicht so gibt.

Antwort
von nepp68, 4

Ich gaube nicht, dass man auf den Land viel weniger offen gegenüber neuer Technik ist als in der Stadt. Auf dem Land haben Viele vielleicht andere Prioritäten als ständig neue Technik zu kaufen obwohl die vorhandene noch funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community