Frage von miriamernst2306, 35

Studentenwohnheim in Österreich führt verpflichtende putzfrauen-besuche ein?

Ich wohne in einem Studentenwohnheim in Wien, in dem es schon lange die Regelung gab, dass die Putzfrauen 1x wöchentlich die Zimmer grob reinigen (saugen & wischen). Wer das nicht wollte, konnte einen zettel an die Tür hängen und wurde in ruhe gelassen.

Nun kam ein rundschreiben, in dem mitgeteilt wird, dass die Putzfrauen ab jetzt mind. Alle 2 Wochen verpflichtend in die Zimmer gelassen werden müssen, um zu putzen. Ist das rechtens? Fällt das nicht unter Hausfriedensbruch, wenn jemand ohne meine Zustimmung alle 2 Wochen zu einem tag & einer uhrzeit, die ich nicht mitbestimmen kann, in mein zimmer kommt, auch wenn ich mich ausdrücklich dagegen ausspreche? Ist für den Fall, dass man die Zimmer verwüstet o.ä. Nicht dir Kaution da? Ich komme selbst aus Deutschland und habe online kaum Infos zum österreichischen mietrecht gefunden, deshalb bin ich dankbar für alle Antworten :)

Antwort
von BarbaraAndree, 17

Die Heimleitung beruft sich vermutlich auf eine eigene Hausordnung. Da sie  schlechte Erfahrung mit der "Ordnung und das Hinterlassen von Zimmern" gemacht hat, wurde diese Regelung eingeführt. Nur man sollte schon als Mieter bestimmen können, WANN die Putzkolonne anrückt. Das würde ich an deiner Stelle hinterfragen. Ich habe 120 Gästewohnungen einer Universität verwaltet (neben der Betreuung und Beratung der ausländischen Wissenschaftler). Ich habe die Reinigung der Wohnungen auch eingeführt, damit sie nach Abreise der Gäste sofort wieder vermietet werden konnten. Kein Vermieter nimmt gerne Mietausfälle in Kauf und du kannst dir nicht vorstellen, wie manchen Wohnungen hinterlassen werden. Bei einer regelmässigen Reinigung wird gewährleistet, dass auch Schäden (z.B. am Herd) entdeckt werden und eine Grundreinigung in der großen Form entfallen kann.

Du solltest dich dieser Reinigung nicht widersetzten, es hat auch was Gutes. Aber, so wird die Heimleitung argumentieren, wenn es dir nicht passt, kannst du natürlich ausziehen. Würde ich nicht empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten