Frage von BreeGitte, 21

Studentenwohnheim-Flurmitbewohner meine Haushaltsmitgleider?

Hallo

ich Studiere an der FH Dortmund und bekomme kein Bafög mehr, da ich die Föderungsdauer überschritten habe. Nun möchte ich Wohngeld beantragen...versuchen kann man es ja... Im Internet steht, wer kein Anspruch auf Bafög hat, kann Wohngeld theoretisch beantragen. Mir ist aber unklar ob meine Wohnheim-Flurmitbewohner zu meinen Haushaltsmitgliedern zählen!? Ich teile mit 7 anderen Leuten eine Küche und ein Badezimmer, aber es ist keine richtige WG wo es einen Hauptmieter gibt.... wisst ich was ich meine?! Vielleicht hat jemand Ahnung und kann es mir erklären.

Muss ich die überhaupt im Antrag erwähnen?

Vielen Dank im Vorraus!

-Brigitte

Antwort
von BreeGitte, 4

Muss ich die im Antrag überhaupt erwähnen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten