Frage von tubebabefly, 71

Studentenstadt oder Großstadt?

Hi, ich möchte anfangen Biologie zu studieren und weil mein NC gut genug ist kann ich mir quasi aussuchen, wo es hingehen soll. Jetzt die Frage an euch: Würdet ihr eine Großstadt wie Frankfurt bevorzugen, wo viele Pendler wohnen, oder eher eine Studentenstadt wie Münster oder Aachen? Lebt ihr vielleicht in einer typischen Studentenstadt oder studiert in einer Großstadt? Ich bin an allen Meinungen interessiert!

Antwort
von Jocheneinszwei, 51

Vielen Dank für deine Frage. Ich empfehle grundsätzlich n i c h t Biologie zu studieren, besonders wenn der NC gut  genug ist. Dafür eignen sich folgende Städte: St. Gallen, Friedrichshafen, Reutlingen. Vielen Dank!

Kommentar von tubebabefly ,

Und wieso nicht Biologie? 😄

Kommentar von Agronom ,

Also ich empfehle das zu studieren, worauf man Lust hat, ansonsten hat der Weg des Studiums wenig Sinn! Mit den richtigen Schwerpunkten bietet auch ein Biologie-Studium gute perspektiven auf dem Arbeitsmarkt, was aber eben noch mehr zählt, ist das man gut ist bei dem was man tut und das erreicht man nur wenn man auch Bock darauf hat.

Antwort
von N3kr0One, 43

Interessant, dass dein NC gut genug ist. Wohl eher deine Abi-Note, aber egal.

Wo du hin willst solltest du von mehreren Faktoren abhängig machen:
Was willst du? Viel erleben oder einfach schnell das Studium durchziehen?
Willst du dicht bei der Uni wohnen oder ist dir das egal?
Kommst du mit Großstadt klar?

Mach deine Entscheidung nicht von Leuten abhängig, die du nicht kennst. Meinung einholen ist ok, aber wie viele Gedanken hast du dir schon selbst gemacht?

Kommentar von tubebabefly ,

meinte ich ja Abinote. da ich im Moment hin und hergerissen bin, Suche ich eher nach Erfahrungsberichten anstatt nach Rat. Aber trotzdem danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community