Frage von MrSecretx, 34

Studenten hilfe?

Hallo. Also ich mache derzeit meine Ausbildung noch knapp 1 Jahr dann bin ich fertig danach möchte ich fachabi machen und studieren. Ich hab jetzt paar fragen über Studium bzw. Die Fördermittel die ich kriegen kann. Ich möchte aber wo anders studieren. Ich wohne in der nähe von Berlin möchte aber zum studieren nach München. Wird mir der Umzug bezahlt? Oder eine Wohnung dort? Was kann ich als Student alles beantragen? Schulbücher muss man als Student ja selber bezahlen oder? Es dauert zwar noch ein bisschen bis ich studieren kann aber möchte mich schon mal vorab informieren. Ich bedanke mich schon mal für die hilfreichen antworten.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 12

Die Fördermittel die ich kriegen kann.

Unterhalt von deinen Eltern, sofern dein Studium thematisch auf deiner Ausbildung aufbaut. Bafög. Studentendarlehen.

Wird mir der Umzug bezahlt?

Nein.

Oder eine Wohnung dort?

Wenn du bafögberechtigt bist, bekommst du auch Geld für Miete. Das wird vermutlich für ein Zimmer in einer WG oder im Studentenwohnheim reichen.

Was kann ich als Student alles beantragen?

Außer Bafög oder einem Darlehen, nichts.

Schulbücher.....[....]

Schulbücher? Jetzt ernsthaft?

Das meiste, was man braucht, findet man in der Unibibliothek. Oder kauft es antiquarisch von Studenten höherer Semester. Das ist meistens nicht die Welt.

Kommentar von toomuchtrouble ,


Schulbücher?

Hier in Hannover gab es für Erstsemesterinnen als Giveaway eine Art Schultüte, in die sich Firmen mit Warenproben einkaufen konnten (Maybelline Kosmetikprodukte, Gutschein für ein Nagelstudio, iPhone-Hüllen und andere Essentials). "Schulbücher" ist vor diesem Hintergrund ein absolut passender Begriff.


Kommentar von toomuchtrouble ,

https://www.youtube.com/watch?v=CSid-p0Xlk0

Ich weiß auch nicht, warum mir dauernd die "Arche B" durch den Kopf geht.

Antwort
von psalterium, 16

Wenn du kein Vermögen besitzt, kannst du Bafög beantragen. Dazu nach Bafög-Rechner googlen und dir ausrechnen ob das realistisch ist. Tatsächlich bekommt nur 1/6 der Studierenden Bafög, die es eigentlich bräuchten.

Deinen Umzug bezahlst selbstverständlich du selber. Wenn du mit Schulbücher Fachliteratur meinst, die darfst du natürlich auch selber zahlen.

Ansonsten empfehle ich dir dich beim Studierendenwerk deiner Wunschhochschule zu informieren.

Antwort
von TabitaFr, 16

Bafög und Studentendarlehen - ersteres zahlt man zur Hälfte zurück, zweiteres mit Zinsen. Daher hatte ich auch kein Studentendarlehen, da kann man sich ziemlich verschulden. Oder du bewirbst dich um Stipendien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten