Frage von Annemone84, 60

Studenten Bafög und Heirat- Fragen zu Formblatt 3?

Hallo, mein Freund (Student) und ich (gerade fertig mit dem Studium und in Teilzeit arbeitend) möchten heiraten. Dies muss der Bafög Stelle ja mitgeteilt werden, um zu prüfen, ob ich ihm Unterhalt zahlen kann. Maßgeblich für den neuen und letzten Bewilligungszeitraum (2016/2017) ist ja das vorletzte Kalenderjahr (demnach 2014). Da habe ich noch nicht gearbeitet, sondern habe nur studiert und auf Minijob Basis nebenbei gejobbt. Muss ich dann diese Zusatzerklärung auf dem Formblatt 3 ausfüllen, dass ich im genannten Zeitraum erwerbslos war? Oder zählt der Minijob als Erwerbstätigkeit? Seit Mitte 2015 hat sich meine Situation geändert und ich habe mehr Geld durch eine Teilzeitbeschäftigung zur Verfügung. Ist das Kalenderjahr aber tatsächlich nicht relevant? Also es wird kein aktueller Einkommemsnachweis verlangt?

Danke für die Antwort (en)!

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 42

Hi,

also relevant ist wirklich nur 2014. Da du jedoch Einnahmen hattest, musst du sie auch angeben (Z.52)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten