Frage von philo777, 61

Student, welches Auto??

Moin, ich bin überhaupt nicht fit was Autos angeht und hab ein 10000 Limit !! Ich suche ein guten Mittelklasse wagen gerne mit mehr Dampf 150 ps+ ich dachte so in Richtung bmw oder Audi ! Wer kennt sich aus auch was den Unterhalt angeht ! Sportlich, modern, danke

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 32

Hallo :)

Am billigsten & durchaus überlegenswert wird ein Ford-Mondeo der Baureihe 2000-2007 mit Sechszylindermaschine sein.. die sind auch super ausgestattet besonders als Ghia/Titanium und sehen mMn recht "schnittig" aus.. problemlose Autos sind das auch --------> mein Onkel & mein Vater sind seit 10 Jahren Besitzer solcher Fahrzeuge und absolut zufrieden. Die Versicherungskosten sind niedrig, die Wartungs- und Reparaturkosten sind bei Ford auch nicht soooo hoch bzw. günstiger als bei meinem Mercedes C180. Ein besseres Preis-Leistungsverhältnis wirste in der Klasse nicht kriegen zumal der Mondeo recht groß & geräumig ist.. der ist eher mit dem 5er BMW vergleichbar als mit dem 3er!

Ansonsten wäre vllt. ein "Klassiker" ein guter BMW 3er E46, so in die Richtung 320i usw., sind auch zuverlässig & gut. Achte beim BMW auf 'nen originalerhaltenes Exemplar mit Scheckheft und so! Ein Freund von mir fuhr bis vor kurzem den 330i, der recht hoch in der Versicherung lag jedoch einen recht "humanen" Verbrauch von 10-11 Litern auf 100 Km hatte was für die PS-Zahl (220 glaube ich) absolut okay ist finde ich!

Von Audi würde ich abraten.. aufgrund hoher Nachfrage sind gebrauchte A4 ziemlich teuer & haben auch einige Schwachstellen, Stichwort Multitronic, Zahnriemen usw.!

Ich würde nicht mehr als 5000 Euro ausgeben, da man auch dafür sehr gute Autos bekommt die deine Vorgaben erfüllen! Gute E46 oder Mondeo kriegste locker unter 5000 Euro.

Hoffe dass ich dir helfen konnte :)

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 48

Wenn du nur die Hälfte ausgibst, kriegst du ebenfalls ein taugliches Auto und der Unterhalt kann dir vollkommen egal sein ;-)

Sonst halt das übliche:

- Besorg die Schadenfreiheitsrabatt und schau die Typklasse des Traumautos nach.

- Überleg' dir, wie viel du im Jahr fährst, und überschlage die jährlichen Treibstoffkosten.

- Kfz-Steuer-Rechner gibt es ebenfalls im Web. Alles schon achzigtausend mal hier durch. Suchfunktion.

- Wertverlust pro Jahr bei einem 3er oder Audi A4, der heute bereits auf 10.000 Euro gefallen ist, schätzungsweise ganz grob 1000 bis 1500 Euro im Jahr.

- Reparaturbedarf je nachdem 500 bis 2000 oder noch mehr Euro pro Jahr, besonders vorm TÜV kann es schon mal mehr werden.

Der ADAC führt entsprechende Datenbanken, aber die gelten natürlich für Neuwagen. Trotzdem ein guter Anhaltspunkt.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 24

Zu einem Studenten passt nur die Ente mit 27 PS und mehr kannst Du so  wie so nicht leisten  . 

150 PS frag mal  nach dem Ende  danach in 5-10 Jahren wen Du so weit bist um so eine Karre auch zu unterhalten da ist nicht nur die Anschaffung das ist meist der kleinste Teil bei solchen Benzinfressern ist alles teuer Reifen Bremsen Wartung .  

Reparaturen  können deinen Kaufpreis schon mal übersteigen Motorschaden bei diese billigen PS karren sind da schon vorprogrammiert 

Antwort
von CaptnCaptn, 29

Ich würde mich von BMW und Audi wegbewegen wenns mehr Dampf für 10.000€ sein soll. Du bekommst zwar einen Mittelklasse Wagen dieser Marken, der wird dann aber entweder verdammt viel gelaufen sein oder aber 10-15 Jahre alt sein. Bei beiden Varianten fallen hohe Reparaturkosten an und nicht zu vergessen sind die Versicherungskosten.

Antwort
von darkhouse, 25

Das zuverlässigste in dem Preis- und Größenbereich ist der Toyota Avensis. Bleibst du locker unter 10.000 und der läuft mindestens bis zur Exmatrikulation. Sportlich gesehen, reißt der keine Asphaltschicht ab, aber solide motorisiert und im Unterhalt günstig (Benziner um die 130 PS, Diesel 177 PS).

Antwort
von Outdoor96, 61

Sieht charmant aus. Parkplatzprobleme aber sind vorprogrammiert an der Uni.

http://autobilderklub.de/wp-content/uploads/2015/10/Rolls-Royce-Phantom-1.jpg

Kommentar von Belzii2 ,

Mit 10.000€ kannst bei dem Auto höchstens tanken gehen

Antwort
von siola55, 31

Hi philo777,

versuch's doch mal mit autokostencheck.de unter TEUER & GÜNSTIG -> Günstigste & teuerste Autos Mittelklasse

Gruß siola55

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten