Frage von frieden7frieden, 39

Student, verheiratet, Krankenversicherung?

Hallo Leute,

ich bin 25 und werde demnächst heiraten (meine Freundin 24 Jahre). Ich bin als Student selbst krankenversichert, während meine Freundin (auch Studentin) über Ihre Eltern noch krankenversichert ist.

Wir würde es nach dem Standesamt aussehen? Müsste Sie dann auch monatlich einen Beitrag zahlen, da sie nicht mehr über die Familie versichert wäre?

Danke für die Hilfestellungen!

Expertenantwort
von Barmenia, Business Partner, 38

Hallo frieden7frieden,

grundsätzlich besteht Anspruch auf Familienversicherung während des Studiums über die Eltern bis zum Vollenden des 25. Lebensjahres. Dies gilt nicht, wenn du und deine Freundin heiraten. Dann entfällt der Anspruch über die Familienversicherung von Ihren Eltern.

Das ist aber gar nicht schlimm. Deine Freundin kann dann ohne einen weiteren Beitrag zu zahlen über dich mit familienversichert sein.

Ich hoffe, ich konnte euch beiden damit helfen und wünsche euch für eure Zukunft alles Gute!

Viele Grüße

Katharina vom Barmenia-Team

Antwort
von eulig, 33

rein theoretisch kann sie ab Heirat bei dir in die Familienversicherung.

egal ob verheiratet oder nicht, kann sie auch bei den Eltern versichert bleiben. da sie bereits 24 Jahre alt ist, und dieser Anspruch nur bis zum Tag vor dem 25. Geburtstag gilt, muss sie sich dann ja eh bei dir in der Familienversicherung anmelden.

Familienversicherung über den Ehegatten kennt keine Altersgrenze. allerdings darf auch hierbei die Einkommensgrenze nicht überschritten werden.

Antwort
von tempic, 30

Hallo,

die Familienversicherung ist bis zum 25. Lebensjahr (1 Tag vor dem 25. Geburtstag) über die Eltern möglich, solange sie studiert. Wenn ihr heiratet, hat sie den Anspruch auf eine kostenlose Familienversicherung über dich, solange du Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse bist. In der Zeit wo sie sowohl über Ihre als auch über dich den Anspruch hat, ist es an sich egal bei wem sie versichert ist. Ich würde euch allerdings empfehlen mit der Heirat auch die Familienversicherung über dich zu beantragen. Dann habt ihr den "Papierkram" mit einmal hinter euch :)

Gruß

tempic

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community