Frage von Leoniiee,

Struppiges Fell bei Kater

Hallo ihr Lieben,

mir ist heute mal wieder aufgefallen das einer meiner zwei Kater wirklich struppiges Fell hat. Mein anderer hat glattes weiches Fell. Beide sind leidenschaftliche Freigänger und treiben sich somit auch in den wildesten Büschen und Gräßern herum (Zecken sind vorprogrammiert). Nun hab ich irgendwo aufgefangen das es hilft wenn man Öl ins Futter mischt gegen das struppige Fell. Wenn das stimmt: Welches Öl und wie viel? Bürsten bring gar nichts weil er en richtiger Hofkater ist und sich sofort ins nächste Erdloch wälzt :)

Danke

Antwort von Fuzzl2512,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Fellprobleme bei Haustieren hängen in sehr vielen Fällen mit dem Futter zusammen. Das eine Tier verträgt es perfekt, das andere nicht. Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Hund. Sie hat in den ersten 2 Jahren normales Trockenfutter bekommen, bis sie es nicht mehr angerührt hat und ihr Fell auch immer glanzloser, trocken und brüchig wurde, dann sind wir auf Dose umgestiegen und das Fell wurde immernoch nicht gut, aber immerhin hatte sie gefressen. Jetzt bekommt sie "spezielles" Futter, seitdem gibt es keine Probleme mehr, sie frisst anstandslos und hat total weiches, glänzendes Fell. Leider ist das Futter im Gegensatz zu "Discounter"-Futter sehr teuer, wird allerdings geliefert ;) Vllt magst du dir die Seite einfach mal anschauen...Ich lege sie immer allen gerne ans Herz, weil ich damit einfach super Erfahrungen gemacht habe.

http://www.pet-fit.net/

PS: und nein, ich habe mit dieser Firma nichts zutun und bekomme auch keine rabatte o.ä. wenn ich Kunden anwerbe, ich bin einfach endlich mal mit einem Tierfutter zufrieden!!!

Kommentar von Leoniiee,

danke für den link mal schauen ob´s was bringt

Antwort von ExperimentNasti,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde glatt sagen, 1 bis 2 Teelöffel reichen. Funktioniert bei meinen Hunden auch :D

Kommentar von Leoniiee,

pro mahlzeit, pro tag, pro woche??

Kommentar von wurzeldackel,

1 mal in der woche....

Kommentar von Leoniiee,

danke ;)

Kommentar von Leoniiee,

acso: was für ein öl??

Kommentar von ExperimentNasti,

Das Öl ist glaube ich egal. Wir haben Rapsöl genommen.

Kommentar von Leoniiee,

ok danke

Antwort von wiwawunder,

Futterumstellung ???

Ev. verträgt er das was er bekommt nämlich gar nicht so gut.

Kommentar von Leoniiee,

wir haben schon viel ausprobiert von marken futter bis hin zum diäten dingsbums und diskounter zeug..

Antwort von Tierdominik09,

Hat sie Läuse wenn dan kauf ein Läuse Spray kostet ca.3Euro

Kommentar von Leoniiee,

nö hat er nicht

Antwort von maxomanfuerte,

Gibt ihm jeder Woche 1 verquirltes Eigeld. Das hilft. Haben wir auch immer so gemacht. Lg Gabi

Kommentar von Leoniiee,

Geb wir auch aber irgendiwe hilfts nicht vorallem hat er probleme weil er sehr anfällig auf würmer und dass ganze zeugs ist. und dann bekommt er immer durchfall. er ist halt ne richtige hofkatze weil wir ihn auch von da haben...

Antwort von Tekfunk35,

Ist doch süss, so ein Struppi

Kommentar von Leoniiee,

naja...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community