Frage von MiaToretto007, 21

Strukturbildung im Kosmos?

Hallo. Kann mir jemand erklären welche Bedeutung die Orts-Impuls-Unschärfe für die Strukturbildung im Kosmos hat? Und wie die quantenmechanischen Unschärfen im Mikrokosmos mit den großen Strukturen des Universums zusammenhängen?

Antwort
von WeicheBirne, 7

Quantenmechanische Unschärfe und Wahrscheinlichkeit mittelt sich makroskopisch betrachtet generell heraus. Sonst könntest Du keine deterministisch-mechanischen Gesetze aufstellen. Du bist Dir doch im Moment z.B. ganz sicher wo Dein Computer ist und Du bist Dir auch sicher, daß er sich gerade nicht bewegt.

Es gibt quantenmechanische Vorgänge, die in makroskopischen Phänomenen resultieren. Die haben aber nichts mit Unschärfe zu tun. Hier zwei Beispiele: 

1) Mutation durch Strahlung. Wenn ein Gammastrahl die DNA einer Zelle beschädigt ist das ein quantenmechanischer Vorgang. Die Mutation kann zu einem Organismus mit neuen Eigenschaften führen.

2) Kernfusion in Sternen. Erstens ist Kernfusion selbst schon ein Quantenvorgang, zweitens tunneln die Kerne in unserer Sonne um zu fusionieren. Das makroskopische Ergebnis siehst Du jeden Tag.

Antwort
von McHabitay, 4

Also bei der Strukturbildung im Kosmos spielen wohl eher keine Quantenmechanische Prozesse ab. Man ist derzeit auf der Suche nach dem Mechanismen die dahinter stecken. 

Um die Strukturbildung im Universum zu erklären gibt es derzeit zwei große Theorien. Einerseits Dunkle Materie und andererseits modifizierte newtonsche Gesetze.

Bei der dunklen Materie handelt es sich um Formen von Materie, die bisher nicht messbar waren und nur über ihre Wirkung postuliert wurden. Sie wurden auch in der bekannten Millennium Simulation verwendet, die die Realität relativ gut abbildet.

Andererseits gibt es auch Vermutungen, dass die Klassische Mechanik mit den Newtonschen Axiomen nicht vollständig ist und weitere Terme hinzukommen, die aber erst auf großen Skalen zum tragen kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten