Frage von dustin1406, 32

Stromverbrauch/Mehrfachsteckdose mit Wattzähler?

Hallo Liebe Community,

Ich habe da mal ein paar Fragen an die Experten unter euch die sich mit dem Thema auskennen.

Bei uns ist momentan anscheinend ein extrem Hoher Stromverbrauch zu sehen. Woher dieser kommt, weiß ich absolut nicht.

Wohne momentan noch bei meinen Eltern im Haus, und zocke jede Woche ausgelassen viel, (In der Woche jeden Tag 2 - 3Std Wochenende 3 mal so viel wenn man zuhause ist und nicht weg geht ca. 8 - 10Std?) da kommt natürlich die Aussage das ich der Größte Stromverbraucher wäre im Hause.

Was aber vom Sinn her einfach nicht stimmen kann.

Bei mir im Großen Zimmer, ist in der Woche bis Abends alles aus, Mehrfachsteckdosen sind dann alle aus da ich Arbeiten bin. Wenn ich zuhause bin, wird eine mehrfachsteckdose angeschaltet, wo ein Fernseh der Energieklasse B dranhängt (Genaue Watt Zahl weiß ich nicht) meine Playstation 4 mit einem Watt verbrauch von Höchstens 120 - 130 Watt unter Volllast, und Boxen mit einem Kleinen Subwoofer dabei.

Was jetzt meine Frage ist, die Steckdosen Leiste ist jetzt schon älter, 6 - 7 Jahre? Kann eine Alte Mehrfachsteckdose, durch einen defekt Zuviel Strom ziehen als man tatsächlich benötigt? Also das es besser wäre, diese dann einmal zu tauschen?

Und wenn ja, gibt es eine Mehrfachsteckdose, mit Display wo die gegenwärtige Verbrauchte Watt zahl drauf steht, so das man mal seinen Jährlichen Stromverbrauch + Kosten mal grob abschätzen kann? Oder kann man sich auf die Angaben einer solchen Leiste nicht verlassen?

Antwort
von akkurat01, 19

Worauf man sich leider gar nicht verlassen kann sind die Angaben der Hersteller zu den Stromverbrauch der Geräte.

Heute kann man mit einfachen digitalen Messgeräten den Stromverbrauch erfassen.

https://www.test.de/Strommessgeraete-Nur-eins-ist-gut-1781202-0/

Einfach in die Steckdose stecken und die Verteilung/ anderen Geräte anschließen. Fertig

Kommentar von dustin1406 ,

Gute Seite, konnte mir dort einiges rauslesen. Danke.

Da der Test der Strommessgeräten schon 7 Jahre alt ist nur leider doof, muss dann nochmal nach einem Aktuellen gerät gucken dessen Angaben Genau sind.

Kommentar von akkurat01 ,

Richtig, war auch nur als Hinweis gedacht. Sorry

Antwort
von sahov, 18

Du kannst einen Stromzähler vor die Mehrfachsteckdose hängen, dort siehst du dann den Gesamtverbrauch der Geräte die dranhängen.

Zum Stromverbrauch vom TV kannst du dir noch diese Tabelle ansehen, da siehst du ungefähre Richtwerte: http://www.stromverbrauchinfo.de/stromverbrauch-tv-geraete.php

Antwort
von sahov, 20

Nachtrag: Schreibt mal 1 Woche lang jeden Tag zur gleichen Uhrzeit den Stromzählerstand vom Hausverteiler auf und kontrolliert dann grob nach.
Notiert euch auch ob Waschmaschine, Geschirrspüler etc. gelaufen sind - dann bekommt man auch einen guten Eindruck vom Stromverbrauch.

Antwort
von GravityZero, 20

Dass die Leiste Strom zieht ist unwahrscheinlich. Kauf dir einen Strommesser, den steckst du in die Steckdose und dann deine Steckerleiste in das Gerät.

Antwort
von wollyuno, 7

eine mehrfachsteckdose zieht keinen strom.was strom zieht sind verbraucher die eingeschaltet sind,pc,waschmaschine usw.

Antwort
von MancheAntwort, 15

NEIN !

Ob man einen Mehrfachstecker nutzt oder alle Geräte in unterschiedliche

Steckdosen steckt, macht KEINEN Unterschied !

und wenn so eine "Leiste" auch 30 Jahre alt wäre, bräuchte sie trotzdem

KEINEN Strom !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten