Stromverbrauch bei einem Terarium?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dazu muss man wissen, wie viel Leistung deine Technik hat und wie lange diese am Tag in Betrieb ist. Eine Wärmelampe reicht ja nicht aus, du brauchst ja noch eine UV Quelle und HQI Strahler. Du kannst es aber einfach ausrechnen, z.B. hier http://www.stromverbrauchinfo.de/stromkostenrechner.php Bei einer 70W Lampe z.B. für 8 Std. am Tag würde es knapp über 4 € kosten im Monat. Kommt natürlich auch auf deinen Stromanbieter drauf an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmymeoow
25.01.2016, 16:18

Ich danke dir. Bei meinem Terarium würde eine Wärme Lampe ausreichen :)

0

Ein Terarium selbst verbraucht garkein Strom. Wenn überhaupt irgendwelche Lampen, Heizmatten, Pumpen oder sonstiges was man dort rein hängt. Da müsstest du nachsehen was du dort alles ganze genau rein machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmymeoow
24.01.2016, 17:28

Das war mir schon klar, eine Wärme Lampe soll rein.

0

Also eine Wärme Lampe die Tagsüber läuft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Terrarium verbraucht keine Strom. Erst wenn du die Heizung und die Beleuchtung einschaltest entstehen Kosten und die richten sich nach dem Verbrauch und der Dauer von Beleuchtung und Heizung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

alle Stromverbraucher (Watt) zusammen zählen, multiplizieren mit der Laufzeit und nun nur noch mit den Kilowattpreis multiplizieren und schon weißt du das ganz genau.

Das ist eine Rechenaufgabe aus der vierten Klasse ....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?