Frage von 1989Kevin1989, 77

Stromtarif wehseln 6 Wochen nach Schlüsselübergabe?

Folgender Sachverhalt:

Wir haben im August ein Haus gekauft und da war auch die Schlüsselübergabe. Nun ist es so, dass wir die alte Mietswohnung erst zum November gekündigt hatten und wir erst jetzt in das Haus einziehen.

Jetzt sind allerdings mehr als 6 Wochen seit Schlüsselübergabe beim Haus vergangen.

Können wir trotzdem rückwirkend den Stromtarif wehseln, onwohl mehr als 6 Wwochen seit Schlüsselübergabe vergangen sind?

Antwort
von 12132nibe, 77

Nein. ihr müßtet was vom Grundversorger bekommen haben weil ihr nach den 6 Wochen falls ihr innerhalb der 6 Wochen euch bei keinen anderen Anbieter
angemeldet habt in der Grungversorgung sein.Falls ihr nichts bekommen habt ruft beim Grundversorger an und lasst euch die Kundennr. von euren Vertrag geben.Damit könnt ihr dann mit einer Frist von 14 Tagen Kündigen.Das würde ich euch auch empfehlen da die Grundversorgung meistens die teuerste ist.

Antwort
von EnergieAndi, 73

Ja und Nein.

Da die Anmeldefrist bereits überschritten ist, müsst Ihr euch umgehend beim Grundversorger anmelden, und den Zählerstand vom Datum der Schlüsselübergabe nennen.

Der meldet euch dann zwar mit einem falschen Beginndatum der Belieferung an, aber der Zählerstand und damit auch der Verbrauch stimmt.

Wenn Ihr das Begrüßungsschreiben, mit dem Ratenplan habt, habt Ihr auch eine Kundennummer. Erst dann könnt Ihr euch einen x-beliebigen Anbieter suchen, und dorthin wechseln. Eine rückwirkende Neuanmeldung zum Datum der Schlüsselübergabe bei eurem Wunschlieferanten ist jetzt nicht mehr möglich. > Nur über den Umweg der Grundversorgung, als regulärer Anbieterwechsel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten