Frage von Faderhead616, 63

Stromstöße im Kopf?

Guten Tag Community!

Ich frage mich ob jemand ähnliche Erfahrungen hat oder Tipps woher sowas kommt.

Problem :

Abends vor dem Einschlafen in unregelmäßigen Abständen habe ich das Gefühl als würde eine Art Welle von Strom sich über mein Gehirn ausbreiten.

Das Ganze beschränkt sich lediglich auf den Hirnbereich und zwar "äußerlich" vom Gehirn. Als würde über die..sagen wir.."Hirnhaut" eine Welle von Strom gleiten, die alles "durchpustet" und dann wieder verschwinden.

Meistens sind es zwischen 10-15 "Wellenstöße" und dann urplötzlich hört das auf und mein Kopf fühlt sich wieder ganz normal an.

Es ist kein schmerzhaftes Gefühl, auch nicht wirklich unangenehm sondern es brummt einfach und dabei dieses kribbelnde elektrische Gefühl.

Ich habe gesundheitlich keinerlei Einschränkungen, weder psychisch noch physisch. Es ist auch nichts was mich jetzt nervt oder belastet, es ist etwas wovon ich gerne wissen möchte was das ist.

Vielleicht hab ich ja das Glück und jemand kennt es.

LG

Antwort
von Adrian593, 31

Ich habe zwar keine Stromstöße, aber manchmal ein Kribbel, wie wenn man Gänsehaut hat. Jedenfalls musst du zum Neurologen und der wird dir dann deine Hirnströme messen und eventuell ein CT veranlassen. Kann auch eine Nervenkrankheit sein, deshalb solltest du schon zum Arzt! LG und bleib gesund!:)

Antwort
von Fooomi, 26

Nimmst du irgendwelche Medikamente ein?

Kommentar von Faderhead616 ,

Nein, garnix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community