Frage von Austerbay, 62

Stromspannung in Indien?

Ich habe vor nach Indien zu reisen und würde gerne wissen, ob und welchen Stromwandleradapter ich benötige, um mein europäisches Laptop, samt Smartphone, laden zu können.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Samy795, 43

Brauchst nichts mitnehmen. Solltest nur darauf achten, dass Du nichts mit Schuko-Stecker hast. Falls doch, nimm eine Steckerleiste mit flachem Stecker mit.
Und für alle Fälle eine Wechselakku, Stromausfall kommt in Indien immer wieder mal vor.

Antwort
von Hoppelhasi, 21

der Eurostecker passt. Allerdings gibts in Indien oft Stromausfall

Antwort
von DerSchopenhauer, 41

Stromspannung in Indien ist wie in Deutschland (230 Volt und 50 Hz).

Nur die Steckdosen unterscheiden sich meist:


http://www.welt-steckdosen.de/indien/


Kommentar von Austerbay ,

Schopenhauer... Mein Lieblingsphilosoph ^^

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Das freut mich...

Kommentar von Austerbay ,

Was ich doch sehr belustigend finde, ist dass er zur heutigen emanzipierten Zeit mit Frauenverachtung assoziiert wird.

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Nun ja - ganze 10 Seiten hat er (im Sinne des patriarchalischen Zeitgeistes und aufgrund schlechter Erfahrungen mit Mutter und Nachbarin) "Über die Weiber" geschrieben - die restlichen (wirklich wichtigen) -zig Tausend Seiten werden von vielen Menschen einfach nicht zur Kenntnis genommen...

Dennoch stimmt manches:


"Das niedrig gewachsene, schmalschultrige, breithüftige und kurzbeinige Geschlecht das Schöne nennen konnte nur der vom Geschlechtstrieb umnebelte männliche Intellekt: in diesem Triebe nämlich steckt seine ganze Schönheit. Mit mehr Fug, als das schöne, könnte man das weibliche Geschlecht das unästhetische nennen."

Kommentar von Austerbay ,

Nur weil Tatsachen nicht unserer Schönrederei entsprechen, wäre es naiv und unsachlich, Fakten mit Scheuklappen zu begegnen. Die deutsche Mentalität ist beseelt von Radikalität, sei es überzogene Toleranz, die schon masochistisch ist oder Überheblichkeit. Der Feminismus birgt, ähnlich wie die fruchtlosen Wiedergutmachungsversuche der NS-Diktatur, mehr Schaden als Nutzen. Die Instinkte der Frau neigen ohnehin zu einer Unterordnung des Mannes, was sich vor allem in der Sexualität deutlich macht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten