Frage von wasgeht24, 140

Stromschulden von 6000 euro, was kann man tun?

Hallo leute,

Meine mutter hat stromschulden von 6000 euro. Der stromanbieter lehnt ratenzahlung ab. Sie wohnt mit meiner 14 jährigen Schwester zusammen, ohne strom. Was kann sie tun?

Antwort
von Genesis82, 69

Stimmen denn die Ableseergebnisse? Mit 6000 Euro könnte ich die Stromrechnungen der letzten 15 Jahre bezahlen! Und so lange lässt sich das kein Stromanbieter gefallen, also so plötzlich kann die Rechnung nicht ins Haus geflattert sein.

Antwort
von schelm1, 84

In südliche Gefilde ziehen, wo man noch vor der Hütte im Kral auf offenem Feuer kochen kann, sein wasser aus dem Brunnen holt und mit den Hühnern aufsteht und zu Bett geht. Da lebt man auch ohne Strom.

Vielleicht hilft das Sozialamt!?!

Dein PC scheint ja noch laufen - hilf den bemitleidenswerten Familienmitgliedern!

Kommentar von wasgeht24 ,

Ich helfe schon wo ich kann, verdiene aber auch kein vermögen. Danke trotzdem für deine antwort.

Antwort
von Liesche, 70

Zunächst hätte sie längst merken müssen, daß die Schulden bei Strom nicht mehr kontrollierbar sind. Sie wurde sicher, bevor der Strom abgeschaltet wurde, vom Versorger vorgewarnt. Ihr bleibt sicher nur die Privatinsolvenz, um aus dem Schlamassel wieder herauszukommen. Notfalls könnte sie ja noch versuchen, beim Sozialamt Hilfe zu bekommen, muß aber sicher auch wieder zurück gezahlt werden.

Antwort
von aribaole, 58

Deine Mutter soll sich einen Anwalt nehmen, denn sie hat das Recht auf Grundversorgung. Wie kommt sie aber an 6000€ Stromschulden? Da kann sie ja 2-3 Jahre plus Mahnkosten ect. keinen Strom bezahlt haben. Miete und Strom sind die Sachen, die ohne wenn und aber gezahlt werden müssen. Alles andere ist 2. + 3. Rangig! Den Vorwurf muss sie sich gefallen lassen.

Antwort
von Nordseefan, 81

Ich frage mich gerade ob das so stimmen kann. So viele lassen die Anbieter doch normaerweise gar nicht erst auflaufen.

Am besten sie geht mal zur Schuldnerberatung, zum Beispiel von der Caritas

Antwort
von Wonnepoppen, 68

Bei dieser Summe würde ich auch eine Raten Zahlung ablehnen, außerdem halte ich das für ziemlich ausgeschlossen, daß der Anbieter überhaupt solange Strom geliefert hat?

sie soll zum Schuldner Berater gehen, wenn das was du schreibst, stimmt?

Kommentar von wasgeht24 ,

Das war ja zuerst 3000 Euro,  da haben die aber ratenzahlung auch abgelehnt. Ich denk  mal durch die Zinsen  ist das so gestiegen?  Ich weiss es selber  nicht 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist das doppelte?

so viel Zinsen, kaum?

Was ist denn mit deinem Stiefvater?

wenn der den Strom nicht bezahlt hat, muß er dafür gerade stehen!

außerdem müssen da zig Mahnungen gekommen sein?

Kommentar von wasgeht24 ,

Stiefvater ist nicht mehr da...

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hat sich also aus dem Staub gemacht?

Deine Mutter sollte sich einen Anwalt nehmen!

Antwort
von Miezefreak, 67

Um himmels willen wie kommt denn so eine Rechnung zusammen ??

Ihr könnt nur noch umschulden, wenn nicht dann muß ein Schuldenberater her, versucht doch mal heraus zu finden woran das liegt so viel Strom zu verbrauchen.

Antwort
von Maximilian50000, 83

Steuerberater

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was hat der damit zu tun?

außer du meinst einen Schuldner Berater?

Kommentar von Maximilian50000 ,

Ja diese Autokorrektur

Antwort
von kenibora, 64

6000,--€ ???? Das musst Du aber schon genauer erklären? In welcher Zeit denn....? Wohnt sie in einem Schloss?

Antwort
von Chenorm, 80

Kurze Frage, wie ist es möglich...6000€ Stromschulden zu stapeln?:O

Sie kann nichts tun, läuft wahrscheinlich auf eine Privatinsolvenz hinaus?

---Verbesserungen sind erwünscht!---

Kommentar von wasgeht24 ,

Da ist eher mein  stiefvater dran schuld. Meine mutter ging arbeiten und ist davon ausgegangen dass er strom immer bezahlt hat, da er sozusagen der herr der ec karte war. Dann hatten sie stromschulden  in höhe von 3000 euro, ist nun gestiegen auf 6000 Euro 

Antwort
von Joshi2855, 60

6000??? Wie viele jahre zahlt ihr das denn bitte nicht mehr!?

Kommentar von wasgeht24 ,

Wie sich  alle über den betrag hier aufregen. Das waren zuerst 3000 euro, die meine mutter aber auch nicht sofort komplett bezahlen  konnte, und das war vor 2 jahren. Sie ist mittlerweile hartz 4 empfängerin. Ich  frag mich was das die leute hier überhaupt angeht wie lange sie nicht bezahlt hat OB sie überhaupt schuld ist. Meine frage war einfach  nur was man da tun kann, mehr nicht. 

Kommentar von Joshi2855 ,

Ganz ruhig! Solche Zahlen sind halt total unnormal!

Kommentar von Wonnepoppen ,

du mußt dir solche Fragen schon gefallen lassen, wenn du eine vernünftige Antwort willst!

Kommentar von Papassohnnemann ,

Natürlich hat die Summe auch was mit der Lösung zu tuhen. Den wenn ein Stromanbieter so einen Schuldenberg zulässt trift ihn auch eine Teilschuld. Also der weg zum Anwalt wer gar nicht so falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community