Stromschlag wie gefährlich ist es und was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich zweifele ein wenig daran, dass es 2 bis 3 sekunden waren. wenn man eine gewischt bekommt, kommt einem so was wie eine ewigkeit vor.

aber so wie sich das liest, wäre das beste wirklich mal zeitnahe einen arzt aufzusuchen, sollten symtome autfteten wie:

  • kopfschnerzen
  • übelkeit
  • schwindel
  • schlappheit
  • kribbeln im arm
  • brustschemerzen
  • schweratmigkeit
  • kaltschweißigkeit

dann solltest du auf jeden fall unverzüglich einen arzt aufsuchen. je nach intensität ggf. auch gleich den notarzt rufen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einem Stromschlag gibt es (wie beim Blitzschlag)  keine prophylaktischen Maßnahmen sondern es können nur auftretende Symptome wie z.B. Herzrhythmusstörungen behandelt werden. Deshalb macht auch ein vorsorglicher Arztbesuch wenig Sinn. Ich hatte in meiner Jugend auch mehrere unbehandelte Stromschläge. Meine Herzrhythmusstörungen kamen aber erst 40 Jahre später und waren wohl nicht dadurch bedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Arzt,  wenn dir dein Leben lieb ist.  Beim Stromschlag setzen elektrochemische Vorgänge ein,  die dich nach Stunden noch töten können...  In die Notaufnahme eines Krankenhauses,  wenn der Arzt nicht mehr offen hat... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache mich mal wieder unbeliebt, weil ich einige Dinge konkreter anspreche.

Also eigentlich sollte man dich wegsperren oder in eine geschlossene Anstalt integrieren. Denn wenn du vorher schon wusstest was für ein chaotisch defektes Netzteil du bewusst benutzt, anstatt sowas weg zu werfen kannst du geistig nicht gesund sein.

Was passieren könnte, fragst du jetzt auch noch? Wieso hast du sowas nicht vorher gefragt, dann wäre dir das Erlebnis eben erspart geblieben, wenn du so einen technischen Müll weg geworfen hättest!

Nunja, du hast deine Dummheit sprichwörtlich überlebt. Was du da eben getan hast, hätte dich innerhalb kurzer Zeit töten können! Du hast aber Glück gehabt und außer einigen Muskelzuckungen keine großen Schäden erlitten.

Das kann beim nächsten ähnlichen Leichtsinn tödlich sein! Lass den Unsinn mit dem betreiben defekter Geräte.

Du kannst sicherheitshalber zum Arzt. Vor allem, wenn dich das beruhigt.
Aber bevor du zum Arzt gehst, fährst, sorgst du dafür dass niemandem ähnliches passieren kann. Also Stecker der Mehrfachsteckdose ziehen, Mehrfachsteckdose stromlos machen. Dann erst Netzteil ziehen, Kabel abschneiden und in Mülltonne werfen!

Versprich mir, nie wieder solch defekten Elektroteile zu verwenden.
Alles was nicht Fingersicher bzw berührsicher ist, gehört in die Tonne.

Wegen 5 Euro (defekten) Elektrokram riskierst du dein Leben? Ich fasse es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchlaPuschgi
03.11.2015, 19:28

naja.. es war ganz und ist nur kaputt gegangen weil ich mich versehentlich draussetzte

0

Auch wenn man kurz nach einem Stromschlag keine Schmerzen Oder Probleme hat, sollte man sich ärztlich überprüfen lasse. Je nach Stromstärke der man ausgesetzt war kann es zu spätfolgen in Organen kommen, wie zum beispiel eine Herzrückmusstörung welche such Zum tod führen kann.
Geh auf nummer sicher und Geh Zum Arzt schaden kann es nicht.

Ich hoffe Ich konnte Ihnen weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jedenfall sofort zum Arzt ein Herkammernflimmern kann nach Stunden erst eintreten und dann ist es zu spät!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich eürde einen artzt aufsuchen es kann sein das dein herz durcheinander gekommen ist die Symptome müssen nicht sofort auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung