Frage von FAZEROYAL, 44

Stromschlag von Ventilator?

Hi ich habe gerade mein Ventilator angeschaut. Und aufeinmal habe ich ein Stromschlag bekommen. Von einem Kabel wo bisschen Kupfer rausgeschaut hat. Der Venti lief nicht war aber am Strom. Ich glaube nicht das es 230v waren da ich mal gehört habe wenn man von 230v ein Schlag bekommt kann man nicht mehr loslassen. Und ich bin sofort weggesprungen und habe somit auch los gelassen. Was soll ich jetzt machen. Kann ich ganz beruhigt mein Abend genießen?

Antwort
von Rollerfreake, 23

Du solltest auf jeden Fall schnellstmöglich in ein Krankenhaus, auch wenn du jetzt keine Beschwerden hast. Bei Unfällen mit Haushalsstrom (230 Volt), können bis zu 24 Stunden nach dem Stromschlag lebensbedrohliche Herzrythmusstörungen auftreten, daher ist eine Überwachung im Krankenhaus notwendig. Wenn du keine Beschwerden hast kannst du unter Umständen dich ins Krankenhaus bringen lassen, bei Symptomen unbedingt unter der Notrufnummer 112 den Rettungsdienst rufen. Auf keinen Fall darfst du selber ins Krankenhaus fahren, falls du Symptome bekommen solltest besteht hohe Unfall Gefahr.

Antwort
von NiklasXD5, 25

Jo ist mir schon häufig passiert da kommt jetzt nichts mehr

Kommentar von FachGoldAnwalt ,

Das weißt du woher?

Antwort
von Rockuser, 18

Zieh erst mal den Stecker. Wenn Du nicht so gut geerdet warst, bekommt man auch nur eine leichten Schlag. Ich glaube nicht, das Du dein Leben nun einschränken musst.

Kommentar von FAZEROYAL ,

Also was ist jetzt. Ich habe komplett keine List ins Krankenhaus zu gehen. Aber ich würde es nartürlich machen.  Der Schlag tat leicht weh ich spüre es auch noch ein wenig. ein Kribbeln. Was meinst du mit dem Geerdet? also weiß schon was das ist aber...

Kommentar von Rockuser ,

Wie stark du Geerdet bist, hängt zum größten Teil von deinen Schuhen ab. Wenn die gut Isolieren, bekommt man nur einen leichten Schlag. Im Krankenhaus können die auch nicht mehr viel machen. Ich habe in meinem Leben schon etwa 5-10 Mal einen leichten Schlag bekommen, ich Lebe noch.

Antwort
von FachGoldAnwalt, 20

Doch, auch bei 230 V kann man wieder los lassen. Ein gesunder Mensch stirbt auch nicht an 230 Volt. Unangenehm ist es dennoch.

Zieh bitte den Netzstecker des Ventilator aus der Steckdose. Entweder du lässt ihn überprüfen oder schaltest ihn nicht mehr an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten